Suche

Werbeanzeige

Direct-Marketing bringt mehr als Werbung

Direct-Marketing, vor allem Direct-Mail, bringt mehr als Werbung in den Medien. Diese Meinung vertritt zumindest eine Mehrheit der Marketingexperten laut einer Online-Umfrage des Marktforschers Lightspeed Research im Auftrag des Branchenmagazins Advertising Age.

Werbeanzeige

Gemessen an der Nachweisbarkeit im Bezug auf den Return on Investment (ROI) geben die 222 befragten Marketingexperten demnach dem Direct-Mail den Vorzug (42 Prozent der Befragten). An zweiter Stelle kommt weit abgeschlagen das Internet, dem knapp ein Fünftel der Befragten eine gute Note beim ROI geben. Werbung in den Medien wird dabei die schlechteste Nachweisbarkeit des ROI eingeräumt.

Medienwerbung wird laut Umfrage von einem Viertel der Befragten als das schlechteste Marketinginstrument im Bezug auf den ROI genannt. Fast ebensoviele bezweifeln die Effektivität der Public Relations. 13 Prozent meinen Product Placement bringe nur einen mangelhaften Nachweis, ob sich die Investitionen auch wirklich lohnen. Bei den Medien bezweifelt knapp ein Drittel vor allem die Effektivität des Fernsehens, wobei aber Kabel-TV deutlich besser abschneidet (fünf Prozent). Zeitungen und Magazine schneiden bei den klassischen Medien noch am besten ab: Nur jeweils sieben Prozent meinen, sie sind ineffektiv im Bezug auf die ROI-Nachweisbarkeit.

Erfolgreiches ROI sehen 76 Prozent der Befragten in einem Umsatzwachstum, 61 Prozent in einem steigenden Marktanteil und 55 Prozent in einer erhöhten Wahrnehmung der Marke. Zwei Drittel halten die verfügbaren Messverfahren zum Nachweis des ROI für inadäquat. Je höher das Werbebudget eines Unternehmens ist, desto höher die Unzufriedenheit. (pte.at)

www.lightspeedresearch.com , www.adage.com

Kommunikation

Werbeagentur Dojo veröffentlicht verrückten Anti-Influencer-Rap mit vielen Influencern, um Klamotten zu promoten

Ein Video gegen die Influencer-Hysterie gespickt mit prominenten Vertretern dieser Szene? Das Musikvideo der Berliner Werbeagentur Dojo setzt diese Idee um und stellt eine neue Modekollektion mit dem Namen „Defluencer" vor. Veröffentlicht wurde die schräge Werbekampagne passend zum Abschluss der Berliner Fashion Week. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Netflix-Quartalsbilanz: Streaming-Pionier steigt zum 100 Milliarden-Dollar-Koloss auf

Der Hollywood-reife Traumlauf geht weiter: Netflix konnte erneut die Erwartungen der Wall Street…

“Für immo” vor Netto und der Telekom: YouTube kürt die zehn erfolgreichsten Werbevideos des Jahres 2017

And the winner is: Jung von Matt. YouTube hat in Hamburg seine Liste…

Luxus-Suite gegen PR-Video: Hotelchef outet Youtuberin als Schnorrerin und offenbart die Tücken des Influencer Marketings

Influencer Marketing ist die wohl zurzeit umstrittenste Disziplin der Online Werbung. Im Fokus…

Werbeanzeige

Werbeanzeige