Suche

Anzeige

Trotz Besucherrückgang, zufriedene Cebit-Veranstalter: Von Robotics und Future Mobility bis hin zu Blockchain

Hat der neue Dreiklang aus Expo, Konferenz und Networking-Event gefruchtet? Auf der Cebit kamen mehr als 2 800 Unternehmen, mehr als 600 Sprecher auf zehn Bühnen und 370 Startups aus Europa, Afrika und Asien zusammen. Obwohl die Besucherzahlen wieder rückläufig waren, sind die Veranstalter zufrieden. mehr…

Anzeige

RMS-Digitalchef Frank Bachér über die Entwicklung von Online Audio, Datenschutzbedenken der Nutzer und Konkurrenz durch US-Firmen

Programmatic Advertising nimmt im Online Audio-Bereich an Fahrt auf. Im Gespräch erläutert Digitalchef Frank Bachér die Strategie von Audiovermarkter RMS und dessen im Herbst startender Datenplattform. Außerdem spricht er über die Herausforderungen einer möglichen ePrivacy-Verordnung und die derzeitige Zurückhaltung von Amazon, Google & Co. mehr…

Instagram soll nächste Woche die Milliarden-Mitglieder-Marke knacken

Die Stille wirkt verdächtig. Gemessen am beschleunigten Nutzerwachstum hätte Instagram längst den Durchbruch durch die 900 Millionen-Mitgliedermarke vermelden müssen. Einzig möglich Schlussfolgerung: Entweder hat sich das Wachstum dramatisch verlangsamt oder Facebooks Fotonetzwerk will bei der nächsten Verkündung einen Meilenstein kommunizieren.  mehr…

„Alles neu, alles anders“ – die Cebit setzt auf digitale Trendthemen. Gelingt ihr der Turnaround?

Heute öffnet die Cebit ihre Türen - erstmals zu einem Termin im Frühsommer, vom 11. bis 15. Juni. Während vor zehn Jahren noch rund eine halbe Million Computerfans nach Hannover pilgerten, waren es im vergangenen Jahr nur noch 200.000 Besucher. Jetzt wirbt das Digitalevent mit einem neuen Konzept und setzt auf hippe Themen. Ein radikaler Wandel, den die Messe bitter nötig hat? mehr…

Anzeige

Anzeige