Suche

Anzeige

Advertorial

Die Asian Mindset Tour

Fünf Megacitys, fünf Wochen, fünf Fragen an 50 Millionen – Der Trendbeobachter Mathias Haas reist nach Neu Delhi, Singapur, Jakarta, Guangzhou und Seoul. Was er dort sucht? Eine Antwort auf die Frage, wie das Morgen tickt. Welche Megatrends speisen die „Globale Transformation“? Was denken die Menschen vor Ort konkret? Was sind die Trends, die deutsche und europäische Unternehmen mitgestalten sollten?

Anzeige

Fünf Megacitys, fünf Wochen, fünf Fragen an 50 Millionen – Der Trendbeobachter Mathias Haas reist nach Neu Delhi, Singapur, Jakarta, Guangzhou und Seoul. Was er dort sucht? Eine Antwort auf die Frage, wie das Morgen tickt. Welche Megatrends speisen die „Globale Transformation“? Was denken die Menschen vor Ort konkret? Was sind die Trends, die deutsche und europäische Unternehmen mitgestalten sollten?

Asien ist das Synonym für Wachstum. Auf seiner „Asian Mindset Tour“ will Haas genau die Denkweise entschlüsseln, die der starken, ständig wachsenden und innovativen Wirtschaft des Kontinents zugrunde liegt. Haas Reise beginnt am 23. Juli. Auf absatzwirtschaft.de werden wir immer wieder über seine Stationen berichten und ihn virtuell begleiten.

Anhand von fünf Interviews mit fünf Fragen an fünf Menschen in jeder der fünf Megacities will Haas unsere europäischen Einstellungen überprüfen, sowie wegweisende Trends aufspüren und mitbringen. Alle Fragen haben das Ziel, herauszufinden, wie genau die Menschen in ihren Ländern mit Wandel umgehen. Was sie als “Change” bezeichnen und was sie antreibt.

Er selbst erklärt seine Motivation:

Mitbringen wird er jede Menge Exponate und Produkte, die auf Megatrends einzahlen. Gemeinsam mit absatzwirtschaft.de wird er prüfen, welches Potential die Trends für Deutschland haben und welche Chancen sich hier ansässigen Unternehmen bieten, wenn sie auf diesen Trend aufsprigen. Seien Sie live und in Echtzeit dabei. Hier im absatzwirtschaft-Special „Die Asian Mindset Tour“ und auf Haas Blog http://blog.trendbeobachter.de.

Kommunikation

Die Kunst des Live Marketings: Messbarkeit ist nicht länger Kür, sondern sollte zur Pflicht werden

Live Marketing umfasst Aktivitäten wie Promotions, Roadshows, Pop-Ups und Messen. Je wichtiger Markenerlebnisse, der direkte Kundenkontakt und die Offline-Kundenansprache werden, desto mehr Unternehmen entscheiden sich für Live Marketing. Eine Frage, die Live Marketing seit jeher begleitet, ist die Frage nach der Messbarkeit. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Überraschender Abschied: DB-Marketingchefin Neubauer gibt im Spätsommer ihren Posten auf

Antje Neubauer arbeitet seit zwölf Jahren bei der Deutschen Bahn. Im Spätsommer dieses…

Reise- und Tax Free Shopping-Trends: Die Handelskrise wird die Touristenströme in 2019 entscheidend beeinflussen

Wie werden Millennials in Zukunft im Ausland shoppen? Innovative Zahlungstechnologien und Serviceleistungen sollten…

Logo versus visuelle Positionierung oder warum Mastercard nicht Apple oder Nike ist

Starke Marken besitzen eine verbale und eine visuelle Positionierung. So besitzt Flixbus die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige