Suche

Anzeige

Deutsche vertrauen Traditionsmarken am meisten

Unter Deutschlands vertrauenswürdigsten Marken schaffen es nur einige wenige Klassiker, ihre Spitzenposition auf Dauer zu halten. Die Deutschen schenken vor allem ihren Traditionsmarken das größte Vertrauen, so Europas größte Verbraucherstudie "Reader's Digest European Trusted Brands 2003".

Anzeige

Mercedes ist mit 22 Prozent der Wählerstimmen in den Augen der deutschen Konsumenten erneut die vertrauenswürdigste Automarke. Unter den Fluggesellschaften genießt weiter Lufthansa das Vertrauen der meisten Deutschen (70 Prozent der Stimmen). TUI bleibt mit 59 Prozent der Stimmen die bevorzugte Vertrauensmarke bei Reiseveranstaltern.
Erstmals fragte die Studie nach der vertrauenswürdigsten Bekleidungsmarke in Deutschland. Hier konnte sich Hugo Boss unter sage und schreibe 371 weiteren genannten Marken vor Levis, Adidas und Esprit absetzen.

Einen Wechsel gab es an der Spitze der Uhrenmarken – ebenfalls ein mit zahlreichen Marken besetztes Produktfeld. Vorjahresgewinner Citizen taucht dieses Mal mit 10 Prozent der Stimmen erst hinter Junghans (13 Prozent) und Swatch (13 Prozent) auf.

Im Produktfeld Süßigkeiten rückte Haribo (28 Prozent) vor Milka (19 Prozent). Bei dekorativer Kosmetik erreichte erstmals Jade den Spitzenplatz, gefolgt von Nivea, die in diesem Produktfeld vom dritten auf den zweiten Platz vorrückte. Zum vertrauenswürdigsten Nahrungsmittelhersteller wurde erstmals Dr. Oetker (8 Prozent) gewählt.

Klassische Lieblinge der Konsumenten und damit auf dem ersten Platz bleiben wie im Vorjahr Nivea bei Hautpflegemarken, Aspirin bei Schmerzmitteln, Persil bei Waschmitteln, Asbach bei Spirituosen und Coca Cola bei Erfrischungsgetränken. In diesem Produktfeld konnten zum ersten Mal auch Wassermarken genannt werden, so dass sich Coca Cola unter 273 Getränkemarken als Sieger durchsetzte. Coca Cola erzielte 15 Prozent der 4007 Stimmen in diesem Produktfeld, gefolgt von Gerolsteiner und Apollinaris.

Hintergrund

Mit der repräsentativen Studie „Reader’s Digest European Trusted Brands 2003“ hat das Verlags- und Direktmarketingunternehmen Reader’s Digest zum dritten Mal die vertrauenswürdigsten Marken in 18 Ländern Europas ermittelt. Rund 31.000 Menschen beteiligten sich von September bis November vergangenen Jahres an der Umfrage, davon 5.600 allein in Deutschland.

www.readersdigest.de

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige