Suche

Anzeige

Advertorial

Der Countdown läuft – Updates zum Dmexco-Start

57.000 Quadratmeter in drei Hallen – mit der neuen Wegeführung der Dmexco 2013 lässt sich ganz einfach der Überblick behalten! Damit die Besucher auf dem gesamten Gelände schnellstmöglich ihre nächsten Treffpunkte erreichen, hat die Dmexco erstmals ein farblich gekennzeichnetes Wegekonzept entwickelt, das am Eingang Nord beginnt und systematisch zu zentralen Anlaufstellen der Dmexco 2013 führt.

Anzeige

Von der Expo (Türkis) über die Conference (Pink) bis zum Catering (Grün) und der Agency Lounge (Orange): Eine umfangreiche Beschilderung und klar markierte Wege in den entsprechenden Farben finden sich in allen Bereichen der Dmexco vor Ort sowie im Hallenplan und leiten interessierte Besucher automatisch und auf kürzestem Weg zum gewünschten Dmexco Hotspot.

Hallenpläne der Dmexco 2013

Einen sehr guten Überblick über die neue Hallenplanung bieten die offiziellen Hallenpläne der Dmexco 2013 – unter www.Dmexco.de/Downloads/dmexco2013_Hallenplan.pdf oder direkt in der offiziellen Dmexco 13 App: Mit dieser optimierten App im neuen, intuitiven Design erwartet die Fachbesucher und Aussteller neben der verfeinerten Map-Funktionalität für einen optimalen Überblick über alle drei Hallen und dem vollständigen Ausstellerverzeichnis, erstmals eine komplette Übersicht über das Conference Programm. Dazu enthält die von widjet entwickelte App viele weitere praktische Services in deutscher und englischer Sprache, die den Dmexco Besuch zusätzlich erleichtern. Darunter u. a. alle wichtigen Dmexco Infos, z.B. zur Anfahrt, die Check-Ins oder die Party, den persönlichen Dmexco Terminplan sowie das bewährte Networking-Tool mit schnellem Kontaktaustausch von App zu App via QR Code und direktem Kontakt-Export zur Messenachbereitung. So können Besucher und Aussteller ihre Zeit bis zur letzten Minute des zweiten Dmexco Tages mit seinen verlängerten Öffnungszeiten bis 18.30 Uhr jetzt noch effizienter nutzen.

Die von widjet entwickelte Dmexco 13 App steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit: fürs iPhone(https://itunes.apple.com/de/app/dmexco-
13/id556875955?mt=8
), iPad (https://itunes.apple.com/de/app/dmexcohd/ id556441347?mt=8) und Android
(https://play.google.com/store/apps/details?id=de.widjet.dmexco).

Apropos mobile Dmexco: Wo sonst als auf der Dmexco 2013 wird gepostet, getwittert und kommentiert. Um all diese Social Media Aktivitäten rund um #dmexco stets im Blick zu behalten, haben sich die Dmexco Partner etwas ganz Besonderes ausgedacht: Zwei spannende Social Media Aktionen auf www.dmexco.de, die für eine neue Generation der Data Visualization stehen. Initiiert von MediaCom und Brandwatch setzt das „Twitter-Image Board“ alle Kurznachrichten und Bilder zur Dmexco 2013 in Szene. Sämtliche Tweets mit den entsprechenden Hashtags, insbesondere mit #dmexcopics, werden hier dynamisch visualisiert und dabei in Echtzeit die Top-Themen (Topic Cloud) der User ermittelt. Für eine weitere Data Visualization sorgt der „Social Media Hub“ von pilot: In drei Boxen hat sich dieser Hub zum Ziel gesetzt, den gesamten Social Buzz auf Twitter, Instagram und Foursquare zu messen und grafisch darzustellen – selbstverständlich ebenfalls in Real Time.

BVDW ruft „Startup Media Forum“ ins Leben

Neben diesen innovativen Social Media Inspirationen gibt es erstmals auch die volle Start-up-Power auf der dmexco 2013: Visionäre Gründer und Entrepreneure wie GumGum, Kiip, Unbound, Appssavvy, Unruly, Wywy oder Outbrain präsentieren sich und ihre Ideen auf der dmexco, etwa in der Session „Brandh@ck: The Next Big Thing for our Industry“ (18.9., 17.20 Uhr, Congress Hall), in der das amerikanische Leitmedium Ad Age eine Auswahl der vielversprechendsten Startups der USA präsentiert. Bereits am Vortag der dmexco widmet sich der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. den Jungunternehmen: Als Premieren-Veranstaltung der zur dmexco gestarteten
Gründerinitiative BOOST ruft der BVDW am 17. September 2013 das „Startup Media Forum“ (http://startupmediaforum.de) ins Leben. In zahlreichen Vorträgen und Diskussionsrunden werden Start-ups hier von namhaften Experten wie Fabian Heilemann (Heilemann und Company), Matthias Dang (IP Deutschland), Matthias Ehrlich (BVDW) und Jörg Binnenbrücker (Capnamic Ventures) tatkräftig dabei unterstützt, ihre Geschäftsmodelle erfolgreich durch Online-Marketing zu skalieren.

Das komplette Kongressprogramm der diesjährigen dmexco ist unter www.dmexco.de/Conference-Programm-2013 abrufbar. Fachbesucher melden sich unter https://service.dmexco.de/regi_de kostenlos für die dmexco 2013 an. (de)

Kommunikation

Wie Kylie Jenner mit Influencer Marketing in eigener Sache zur jüngsten Milliardärin der Welt wurde

Was haben Jeff Bezos, Mark Zuckerberg, Warren Buffett und Kylie Jenner gemeinsam? Sie alle sind Milliardäre! Tatsächlich: Seit gestern führt das Forbes Magazine auch die jüngste der Kardashian-Schwestern unter den vermögendsten Menschen der Welt. Gelungen ist der erst 21-Jährigen der Aufstieg nach dem Lehrbuch des Influencer Marketings: Jenner nutzte ihre enorme Instagram-Präsenz, um die Kosmetik-Marke Kylie Cosmetics zu pushen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Pro & Contra: Diskutiert doch mal … Werbung mit Influencern

In unserer neuen Rubrik „Diskutiert doch mal“, die jeden Monat in unserem Magazon…

Urteil gegen Influencerin Pamela Reif: „Geschäftsmodell basiert darauf, privat und geschäftlich zu vermischen“

Die Instagram-Influencerin Pamela Reif hat vor dem Landgericht Karlsruhe einen Prozess wegen Schleichwerbung…

Digitale Kreation und die Zukunft der Agenturen: „Wer nicht weiß, was richtig ist, kann nichts falsch machen“

Am 11. April werden in Berlin zum fünften Mal die Deutschen Digital Awards…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige