Suche

Werbeanzeige

Das Internet war schneller: So sollen die neuen Lufthansa-Maschinen aussehen

Oben neu unten alt © Lufthansa 2018

Schaut man sich bei Twitter den Hashtag #LufthansaBlue an, sieht man bereits erste Bilder des neuen Lufthansa-Designs. Eine Änderung fällt dabei besonders auf: Der Kranich ist ein anderer. Bis allerdings alle Flugzeuge das neue Design erhalten, können bis zu 7 Jahre ins Land ziehen.

Werbeanzeige

Die Motive, die auf Twitter zu sehen sind, haben  unterschiedliche Quellen: Das Touristik-Fachzeitschrift fvw, berichtete, es gäbe im aktuellen Lufthansa-Bordmagazin bereits einen ersten Eindruck des neuen Designs. Der Luftfahrt-Blog Frankfurt Flyer beruft sich auf das Intranet der Airline.

Was direkt auffällt: Das weiß-blaue Flugzeug-Design wird konsequent durchgezogen und reformiert damit das komplette Erscheinungsbild der Lufthansa. Auch eine neue Schrift wird es geben. Und der gelbe Kranich? Der Vogel bleibt zwar erhalten, er ist aber künftig weiß. Auch den graue Bauch der Maschinen wird es zukünftig nicht mehr geben. Minimalistisch könnte man das Design nennen.

Dass der Kranich nicht ganz verschwindet war schon vorher klar. Denn der Lufthansa-Kranich ist eines der bekanntesten Firmenlogos der Welt. „Man sieht, dass er beim Zeichnen aus der Hand geflossen ist und nicht am Computer gestaltet wurde“, zitiert die dpa den für den neuen Auftritt verantwortlichen Designer Ronald Wild.

Kommunikation

„Eine schlechte und sinnlose Werbung”: Warsteiner wollte möglichst viel Ärger im Social-Web provozieren

Ein sinnloses und schlechtes Werbevideo drehen, so möglichst viel Ärger im Social-Web provozieren, um dann später auf die Nutzerkritik mit einem neuen Clip zu reagieren? Hört sich nach einem recht verqueren Werber-Pitch an, hat die Agentur Leo Burnett in Argentinien aber genauso gemacht - für die deutsche Brauerei Warsteiner. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

ADC-Wettbewerb: Adidas-Schuh der BVG zählt zu den Gewinnern – doch Mercedes räumt richtig ab

Begeisterung beim diesjährigen ADC. Der Jury Chairman Richard Jung und ADC-Präsident Stephan Vogel…

Roundtable zur Zukunft der Werbung: Wo ist Marketing in der Organisation aufgehängt?

Im Sommer 2017 entstand im Dialog zwischen Christian Thunig, Georg Altrogge und Johannes…

Top-Studie: Online gleich nach dem Aufwachen und kurz vor dem Einschlafen – jeder Zweite nutzt Social Media im Bett

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige