Suche

Werbeanzeige

CRM-Software steht vor einem Comeback

Laut einer Umfrage des IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Gartner werden die Ausgaben für Customer Relationship Management Software (CRM) in diesem Jahr das größte Wachstum innerhalb des Marktes für Anwendungssoftware ausweisen. Damit rückt CRM wieder in den Mittelpunkt des Interesses bei den IT-Verantwortlichen.

Werbeanzeige

Anfang 2000 hatte der Markt eine stürmische Entwicklung erlebt. Danach verschwand das Thema von der Bildfläche – bis zu diesem Jahr. Insgesamt 42 Prozent der 1 500 Befragten in 40 Ländern geben für 2011 an, ihre Budgets für CRM zu erhöhen. Zum Vergleich: Für Enterprise Resource Planing (ERP) sind es 36 Prozent.

„Wir erwarten, dass sich der CRM-Markt wieder erholt, da das Verbrauchervertrauen wieder zurückgekehrt ist und der Fokus in den Unternehmen wieder auf Gewinnsteigerung und nicht auf Kostenreduzierung liegt“, betont Gartner-Analyst Hai Hong Swinehart.

Weitere Bereiche, in denen investiert wird, sind Online-Channel-Lösungen, Software-as-a-service (Saas) oder Technologien, die die Kundenloyalität managen helfen. Gerade durch aktuelle Strömungen wie Customer Experience- oder Customer Journey-Betrachtungen, aber auch Themen wie Kunden-Communities und soziale Netzwerke, wird CRM wieder wichtiger.

Saas ist zudem ein weiterer Treiber der Entwicklung, da auf diese Weise auch für mittelständische Unternehmen einstmals sehr teure Lösungen erschwinglich werden. Denn bei diesem Konzept können IT-Lösungen flexibel webbasiert abonniert werden. SaaS soll nach Gartner bis 2014 rund 32 Prozent des gesamten CRM-Marktes ausmachen.

www.gartner.com/resId=1528818

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Werbeanzeige