Suche

Werbeanzeige

CarUnity: Opel steigt in privates Carsharing ein

© Opels Marketingchefin Tina Müller über die neue App "Car Unity"

Der Autobauer Opel will ein Stück vom Kuchen der Shared Economy und bringt nun ein eigenes Angebot auf den Markt. Die App "CarUnity" erlaubt es Nutzern, PkWs privat untereinander zu mieten und vermieten.

Werbeanzeige

Der Autohersteller verleiht dabei keine eigenen Fahrzeuge, wie es Mercedes (Car2go) oder BMW machen, sondern bietet eine kostenlose App an, über die Nutzer private PkW vermieten können. Opel tritt damit in Konkurrenz zu Anbietern privater Carsharing-Systeme wie das französische Start-up Drivy, der aktuelle Marktführer in diesem Bereich.

Wie Bild.de berichtet, soll im Rhein-Main-Gebiet eine zweiwöchige Testphase mit rund 16.500 Opel-Mitarbeitern durchgeführt werden, bevor die App auf dem freien Markt verfügbar sein wird. Dann soll die Plattform Car Unity am 24. Juni bundesweit an den Start gehen.

Ob BMW, Toyota oder Opel- Car Unity ist Carsharing für alle

Opel bringt zwar die App auf den Markt, dem Unternehmen ist es dann aber egal, welche Marke vom Autobesitzer vermietet wird – es muss kein Opel sein. Vorbild sind Vermittlerdienste wie Airnbnb. Marketing-Chefin Tina Müller erklärt bei Bild.de: „Mit Car Unity gehen wir einen neuen Weg. Wir bieten Carsharing für alle – powered by Opel.“

Nach Angaben des Ministeriums gab es Anfang dieses Jahres in Deutschland gut eine Million Carsharing-Kunden, die sich 15.400 Fahrzeuge teilten – die Tendenz ist seit Jahren steigend.

Kommunikation

G20-Gipfel: 30 Prozent der Befragten lehnen Demonstrationen an diesen Tagen ab

Am 7. und 8. Juli treffen sich in Hamburg die größten Industrienationen und Schwellenländer zum G20-Gipfel. Schon im Vorfeld wurde viel Kritik an dieser Veranstaltung in dieser Stadt geübt. Demonstrationen bleiben da nicht aus. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wunderwelt LAE: Zeitungen und Zeitschriften reichweitenstark wie nie, Online im Minus

Die Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) hat erstaunliche Zahlen zu Tage…

Wie Amazon die Supermarkt-Welt auf den Kopf stellt: Will Bezos Online und Offline untrennbar verbinden?

Also nun doch: Amazon setzt nicht nur auf den Online-Lebensmittelhandel sondern investiert nun…

Lügen und Hass im Netz: Die Deutschen wollen neue Gesetze gegen Fake News

Eine breite Mehrheit der Menschen in Deutschland befürwortet neue Gesetze gegen gezielte Falschnachrichten,…

Werbeanzeige

Werbeanzeige