Suche

Anzeige

Bloomberg Index: Jack Ma ist nun auch auf dem Papier reicher als Jeff Bezos

Alibaba-Chef Jack Ma ist nun auch offiziell reicher als Amazon-Grüner Bezos © dpa 2015

Jack Ma, der Chef des chinesischen Web-Giganten Alibaba, ist der reichste Mann Asiens und nun auch reicher als Amazon-Gründer Jeff Bezos. Vor 20 Jahren hätte Ma das wohl selbst nicht geglaubt. Früher war er mal ein arbeitsloser Englischlehrer.

Anzeige

Im Kampf um die Vorherrschaft in der Welt der E-Commerce- Milliardäre, hat Jack Ma nun die Nase auch offiziell vorne. Ma, Mitbegründer und Vorsitzender des chinesischen E-Commerce-Riesen Alibaba, ist jetzt auf dem Papier reicher als Amazon-Gründer Jeff Bezos – nach gesammelten Daten des „Bloomberg Billionaires Index“.

Alibaba und Amazon. Konkurrenten?

Ma ist nun angeblich 35 Milliarden wert – dank seiner Beteiligung an Alibaba, sowie seine Beteiligung an der Ant Finanz, Finanz Partner des Unternehmens, das auf 50 Milliarden Dollar geschätzt wird. Bezos hat im Vergleich dazu „nur“ ein Nettovermögen von 33,1 Milliarden Dollar. Alibaba wird häufig mit Amazon verglichen, da sie sich beide auf den E-Commerce konzentrieren. Tatsächlich hält sich Alibaba aus dem Logistikgeschäft, mit dem Amazon einen großen Gewinn einfährt, raus und ist mehr eine Plattform für Marken.

Digital

Trotz Datenschutz-Diskussion: Cookies werden weitgehend akzeptiert

Nur fünf Prozent der europäischen Internetnutzer verweigern Werbe-Cookies aktiv, hat die internationale Mediaplattform Teads ermittelt. Damit bleibt die Datenbasis für Personalisierung und Programmatic Advertising auch mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung erst einmal erhalten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Über automatisierte Datenerhebung und neue Vorschriften: Die Chatbot-Trends 2019

Der globale Chatbot-Markt könnte bis 2025 auf ein Volumen von bis zu 1,25…

Top-Studie: China im Fokus der Werbebranche, KI-Tools weiter auf dem Vormarsch – diese Trends sehen CMOs für das Jahr 2019

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Unsere Jobs in 15 Jahren: Robo-Recruiting, neue Jobs, echte Freizeit?

Die Arbeitswelt befindet sich in einem radikalen Umbruch. Neue Berufsbilder entstehen, bestehende verschwinden,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige