Suche

Werbeanzeige

Beyoncé blockt ihr Baby als Brand

Die beiden Musik-Superstars Beyoncé (im Bild; Quelle: www.beyonceonline.com) und Jay-Z wollen den Namen ihrer gerade einen Monat jungen Tochter Blue Ivy Carter als Marke schützen lassen. Das geht aus einem Videobericht auf dem Online-Portal jolie.de des gleichnamigen Lifestyle-Magazins hervor. Der Name "Blue Ivy Carter" solle künftig als Brand für eine Serie von Babyprodukten eingesetzt werden.

Werbeanzeige

Der Name habe einen Wiedererkennungswert und sei deshalb schützenswert, heißt es weiter. Nach Berichten soll das Paar einen Antrag beim US-amerikanischen Marken- und Patentamt gestellt haben, um den künftigen Gebrauch schützen zu lassen. Der Antrag der Eltern werde derzeit von der Behörde bearbeitet. Das Vorhaben werde voraussichtlich gelingen, mutmaßt „Jolie“. In den USA hätten Eltern das Recht, den Namen ihrer Kinder als Markenname schützen zu lassen.

Die amerikanische Sängerin, Schauspielerin, Songwriterin und mehrfache Grammy-Preisträgerin heißt selbst eigentlich Beyoncé Giselle Knowles. Als Künstlernamen verwendet sie ihren Vornamen Beyoncé, während sie sich auf Konzerten Sasha Fierce nennt. Sie war bis 2005 Mitglied der Girlgroup „Destiny’s Child“ und ist seit April 2008 mit dem US-amerikanischen Rapper Jay-Z verheiratet.

Ihr Partner, der amerikanische Rapper und Musikproduzent Jay-Z heißt bürgerlich eigentlich Shawn Corey Carter. Er arbeitet widerum zuweilen unter den Pseudonymen „Hov“, „Hova“, „J-Hova“ und „Jigga“. Jay-Z war Chief Executive Officer der Plattenfirma Def Jam und besitzt heute die Modefirma Rocawear.

www.jolie.de

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Zwischen Ekel-Challenges und Kotzfrüchten: Diese Werbekunden präsentieren ihre Produkte beim RTL-Dschungelcamp

Wenn es eine Show im deutschen Fernsehen gibt, die durch Sonderwerbeformen glänzt, dann…

Roboter Somnox hilft beim schlafen… und er atmet

Der SPIEGEL titelte jüngst: „Dumm wie ein Sieb“ und tatsächlich sind Roboter heute…

Werbeanzeige

Werbeanzeige