Suche

Anzeige

Bewerbungsphase für CRM-expo Live-Duelle läuft

Die IT-Messe CRM-expo öffnet vom 8. bis 10. Oktober 2014 ihre Pforten in Stuttgart. Präsentiert werden Strategien, Lösungen und Systeme für erfolgreiche Kundenbeziehungen (Customer Relationship Management – CRM). Die CRM Live Duelle sind seit einigen Jahren das Highlight der Messe. Unternehmen können sich noch bis zum 30. April bewerben.

Anzeige

CRM-Experte Stephan Bauriedel moderiert, wenn jeweils zwei führende CRM-Anbieter zeigen, wie ihre Software einen typischen Kundenprozess unterstützt. Jedes der drei Duelle vermittelt – zusammen mit der Praxiserfahrung des gesprächsführenden Experten – wertvolle Einblicke in Customer Relationship Management-Projekte.

Wie lassen sich Prozesse im Unternehmen beschleunigen?

Die Szenarien der CRM-Duelle basieren auf typischen Best-Practice-Prozessen aus Marketing, Vertrieb und Service. Messebesucher erfahren anschaulich, welche Möglichkeiten moderne CRM-Systeme mitbringen und wie sich die Prozesse im Unternehmen beschleunigen und vereinfachen lassen.

Etablierte CRM-Lösungsanbieter können sich bis zum 30. April für die CRM Live Duelle bei der Messe CRM-expo bewerben. Für die Duelle sind drei CRM-Best-Practice-Prozesse eines international agierenden Industrieunternehmens geplant, die zeigen, wie Unternehmen ihre CRM-Potenziale identifizieren können:

  • Mobiles CRM,
  • Verkaufschance mit ERP-Integration und
  • Servicetechniker vor Ort.

Ausgewählt werden die CRM-Anbieter nach dem Best-of-breed-Ansatz und der Publikumswirksamkeit.

(CRM- expo/asc)

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Vorbild Landwirte: Was sich die Digitalbranche von der Agrarwirtschaft abschauen kann

Erfolgreich in der Vergangenheit, unsicher für die Zukunft: Viele Unternehmen hadern auch im…

Produkte für „ihn“ und „sie“? Marken definieren Gender, Eigentum und Einkaufserlebnis neu

Die Normen, die bis dato die typische Funktionsweise von Marken bestimmt haben, kommen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige