Suche

Werbeanzeige

BayKomm

Wie kann man neuartige Materialen entwickeln und einsetzen? Wie können die Lebensbedingungen in der dritten Welt erhöht werden? Wie kann ein Herzinfarkt verhindert werden? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen liefert das Bayer-Kommunikationszentrum (BayKomm) in Leverkusen.

Werbeanzeige

Naturwissenschaften und ihre Auswirkungen begreifbar machen – das ist das Ziel der Erlebniswelt BayKomm. Im Vordergrund stehen hier nicht die Marke Bayer und die Herstellung der einzelnen Produkte, sondern vielmehr konkrete Vorschläge von Bayer, die allgemeine Lebenssituation zu verbessern.

Themenräume
In acht Themenräumen präsentiert Bayer Entwicklungen in den verschiedensten Bereichen. So informiert beispielsweise der Themenraum „Sport und Freizeit“, wie und aus welchem Material Snow- und Surfboards hergestellt werden. Weltweit haben zwei Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Wie ein Förderprojekt zur Trinkwasserversorgung aussehen kann, wird im „Themenraum gesellschaftliche Verantwortung“ erklärt. Umweltfreundliche Lösungen für eine immer mobiler werdende Welt präsentiert der Themenraum Mobilität. Wie immer mehr Menschen mit immer weniger Anbauflächen ernährt werden können oder wie man Krebs, Thrombose und Diabetes vorbeugen kann, sind weitere Schwerpunkte. Insgesamt gibt es mehr als 300 Bilder, Exponate, Spiele und Kurzfilme, wodurch die Themen multimedial und interaktiv präsentiert werden.

Kurzfilme zu den einzelnen Themenräumen finden Sie hier.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier.

Tipp: Nehmen Sie an einer der kostenlosen Führungen teil!

<iframe title="YouTube video player" width="460" height="289" src="http://www.youtube.com/embed/94gJ4tbuLRg" frameborder="0"

allowfullscreen>

Öffnungszeiten

ohne Voranmeldung
Montag – Freitag: 12:00 – 18:00 Uhr
Sonntag: 12:00 – 17:00 Uhr

Zusätzliche Termine nach Absprache möglich

Anreise

Größere Kartenansicht

…mit dem Pkw
A3 Abfahrt Leverkusen
Richtung Leverkusen Zentrum auf dem Willy-Brandt-Ring

An der nächsten T-Kreuzung nach links auf die Friedrich-Ebert-Straße

Nächste Kreuzung rechts in die Kaiser-Wilhelm-Allee.

Hinter dem Hochhaus links geht es zum BayKomm.

Parkmöglichkeiten:
Parkplatz am Japanischen Garten (sonn- und werktags)
Parkplatz am Bayer-Kasino (gegen Gebühr)
Parkplatz gegenüber dem BayKomm (sonntags)

…mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Das BayKomm ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Sie haben regelmäßig Anschluss und der Bayer-Bus bringt Sie direkt zum BayKomm.

S-Bahn-Verbindungen zum Bayerwerk:
Die S-Bahn fährt wochentags ca. alle 20 Minuten, am Wochenende jede halbe Stunde.

von Köln Hauptbahnhof:

Linie S 6 Richtung Essen

von Düsseldorf Hauptbahnhof

Linie S 6 Richtung Köln

Weiter mit den Buslinien 201/233/255 bis zur Haltestelle „CHEMPARK Kasino“. Gehen Sie in entgegengesetzter Fahrtrichtung des Busses zurück. Nach ca. 300 m liegt direkt nach der Linksbiegung das BayKomm. Der Bus fährt wochentags alle 10 Minuten, samstags jede halbe Stunde und sonntags stündlich.

Zug-Verbindung nach Leverkusen-Mitte:
Die Regionalexpress-Züge von Aachen nach Hamm und von Hamm nach Aachen sowie von Koblenz nach Emmerich und zurück halten in Leverkusen-Mitte, und fahren wochentags und am Wochenende jeweils stündlich.

von Köln Hauptbahnhof
RE Aachen – Hamm (Richtung Hamm)

Bus-Verbindung von Leverkusen-Mitte zum Bayer Werk:

Buslinien.: 201/233/255
Haltestelle: CHEMPARK Kasino
Vom Bahnhof Leverkusen-Mitte kommend, überqueren Sie die Straße in Richtung Fußgängerzone und gehen dann rechts auf den Busbahnhof zu. Auf der rechten – zum Bahnhof gelegenen – Seite halten die Busse zum BayKomm. Der Bus fährt wochentags alle 10 Minuten und am Wochenende jede halbe Stunde. Sie steigen an der Haltestelle „CHEMPARK Kasino“ aus und folgen der Straßenbiegung in Fahrtrichtung. Hinter der Biegung überqueren Sie am Zebrastreifen die Straße und sehen geradeaus links das BayKomm.

Weitere Informationen erhalten Sie unter BayKomm.

Bildmaterial: BAYNEWS Der Bayer Presse-Server

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Werbeanzeige