Suche

Anzeige

BayKomm

Wie kann man neuartige Materialen entwickeln und einsetzen? Wie können die Lebensbedingungen in der dritten Welt erhöht werden? Wie kann ein Herzinfarkt verhindert werden? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen liefert das Bayer-Kommunikationszentrum (BayKomm) in Leverkusen.

Anzeige

Naturwissenschaften und ihre Auswirkungen begreifbar machen – das ist das Ziel der Erlebniswelt BayKomm. Im Vordergrund stehen hier nicht die Marke Bayer und die Herstellung der einzelnen Produkte, sondern vielmehr konkrete Vorschläge von Bayer, die allgemeine Lebenssituation zu verbessern.

Themenräume
In acht Themenräumen präsentiert Bayer Entwicklungen in den verschiedensten Bereichen. So informiert beispielsweise der Themenraum „Sport und Freizeit“, wie und aus welchem Material Snow- und Surfboards hergestellt werden. Weltweit haben zwei Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Wie ein Förderprojekt zur Trinkwasserversorgung aussehen kann, wird im „Themenraum gesellschaftliche Verantwortung“ erklärt. Umweltfreundliche Lösungen für eine immer mobiler werdende Welt präsentiert der Themenraum Mobilität. Wie immer mehr Menschen mit immer weniger Anbauflächen ernährt werden können oder wie man Krebs, Thrombose und Diabetes vorbeugen kann, sind weitere Schwerpunkte. Insgesamt gibt es mehr als 300 Bilder, Exponate, Spiele und Kurzfilme, wodurch die Themen multimedial und interaktiv präsentiert werden.

Kurzfilme zu den einzelnen Themenräumen finden Sie hier.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier.

Tipp: Nehmen Sie an einer der kostenlosen Führungen teil!

<iframe title="YouTube video player" width="460" height="289" src="http://www.youtube.com/embed/94gJ4tbuLRg" frameborder="0"

allowfullscreen>

Öffnungszeiten

ohne Voranmeldung
Montag – Freitag: 12:00 – 18:00 Uhr
Sonntag: 12:00 – 17:00 Uhr

Zusätzliche Termine nach Absprache möglich

Anreise

Größere Kartenansicht

…mit dem Pkw
A3 Abfahrt Leverkusen
Richtung Leverkusen Zentrum auf dem Willy-Brandt-Ring

An der nächsten T-Kreuzung nach links auf die Friedrich-Ebert-Straße

Nächste Kreuzung rechts in die Kaiser-Wilhelm-Allee.

Hinter dem Hochhaus links geht es zum BayKomm.

Parkmöglichkeiten:
Parkplatz am Japanischen Garten (sonn- und werktags)
Parkplatz am Bayer-Kasino (gegen Gebühr)
Parkplatz gegenüber dem BayKomm (sonntags)

…mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Das BayKomm ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Sie haben regelmäßig Anschluss und der Bayer-Bus bringt Sie direkt zum BayKomm.

S-Bahn-Verbindungen zum Bayerwerk:
Die S-Bahn fährt wochentags ca. alle 20 Minuten, am Wochenende jede halbe Stunde.

von Köln Hauptbahnhof:

Linie S 6 Richtung Essen

von Düsseldorf Hauptbahnhof

Linie S 6 Richtung Köln

Weiter mit den Buslinien 201/233/255 bis zur Haltestelle „CHEMPARK Kasino“. Gehen Sie in entgegengesetzter Fahrtrichtung des Busses zurück. Nach ca. 300 m liegt direkt nach der Linksbiegung das BayKomm. Der Bus fährt wochentags alle 10 Minuten, samstags jede halbe Stunde und sonntags stündlich.

Zug-Verbindung nach Leverkusen-Mitte:
Die Regionalexpress-Züge von Aachen nach Hamm und von Hamm nach Aachen sowie von Koblenz nach Emmerich und zurück halten in Leverkusen-Mitte, und fahren wochentags und am Wochenende jeweils stündlich.

von Köln Hauptbahnhof
RE Aachen – Hamm (Richtung Hamm)

Bus-Verbindung von Leverkusen-Mitte zum Bayer Werk:

Buslinien.: 201/233/255
Haltestelle: CHEMPARK Kasino
Vom Bahnhof Leverkusen-Mitte kommend, überqueren Sie die Straße in Richtung Fußgängerzone und gehen dann rechts auf den Busbahnhof zu. Auf der rechten – zum Bahnhof gelegenen – Seite halten die Busse zum BayKomm. Der Bus fährt wochentags alle 10 Minuten und am Wochenende jede halbe Stunde. Sie steigen an der Haltestelle „CHEMPARK Kasino“ aus und folgen der Straßenbiegung in Fahrtrichtung. Hinter der Biegung überqueren Sie am Zebrastreifen die Straße und sehen geradeaus links das BayKomm.

Weitere Informationen erhalten Sie unter BayKomm.

Bildmaterial: BAYNEWS Der Bayer Presse-Server

Kommunikation

Umbrüche im Lebensmittel-Einzelhandel: Millennials stellen den Supermarkt auf den Kopf

Knapp die Hälfte der Millennials konsultiert vor einer Kaufentscheidung das Internet, oft direkt vor dem Regal im Supermarkt. Dagegen tun dies nur gut 30 Prozent der Menschen in der Altersgruppe 39 Jahre und älter. Millennials bestellen zudem häufiger als die Altersgruppe 39+ Lebensmittel online. Also sollten Händler mit einer guten Online-Ansprache an sich binden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mithilfe von Algorithmen die besten Talente für das Unternehmen finden? Das ging für Amazon mächtig daneben

Es hätte alles so innovativ sein können. Amazon entwickelte einen Algorithmus, um unter…

Marketing Automation Studie: Nachvollziehbare Schlüsse für den regionalen Einsatz ziehen

Wie gehen Unternehmen in der DACH Region mit der Digitalisierung und Automatisierung im…

Roboter SpotMini tanzt zu „Uptown Funk“ und es ist ein wenig furchterregend

Die Roboterbaufirma Boston Dynamics hat am Dienstag wieder ein neues Video von ihrem…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige