Suche

Werbeanzeige

Apples Apps knacken 25-Milliarden-Marke

Apple hat mittlerweile 25 Milliarden Apps verkauft: Die Marke von zehn Milliarden Apps war erst im Januar 2011 geknackt worden. Derjenige Nutzer, der die 25milliardste App heruntergeladen hat, winkt ein iTunes-Gutschein im Wert von 10 000 US-Dollar. Der Rekord sei Apples App Store für iPhone und iPad am vergangenen Samstag gelungen, berichteten Medien.

Werbeanzeige

Damit habe sich das Tempo noch einmal deutlich beschleunigt: Für die erste Milliarde an Downloads für die Programme namens App hatte der US-Elektronikkonzern nach dem Start 2008 noch neun Monate gebraucht. Die Marke von zehn Milliarden war dann Anfang des vergangenen Jahres durchbrochen worden.

Der App Store für Geräte mit dem Betriebssystem iOS, zu denen auch Multimediaplayer wie der iPod-Touch gehören, enthält inzwischen rund 600 000 Programme.

Auch für die Spieler auf den rekord- und statistikverliebten Finanzmärkten habe jüngst eine neue Zahl für Begeisterung gesorgt, berichtet das Onlineportal des Fernsehsenders ARD. Apple habe bei der Marktkapitalisierung die Marke von 500 Milliarden Dollar geknackt. ExxonMobil, das zweitwertvollste Unternehmen, sei rund 100 Milliarden Dollar weniger wert. Damit habe Apple einen Börsenwert, der die jährliche Wirtschaftsleistung Polens oder Belgiens übersteigt. Binnen zwei Jahren habe Griechenland mit rund 600 Milliarden Dollar immerhin mehr erwirtschaftet, als Apple derzeit an der Börse im Verkaufswert gehandelt wird.

www.apple.com

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Zwischen Ekel-Challenges und Kotzfrüchten: Diese Werbekunden präsentieren ihre Produkte beim RTL-Dschungelcamp

Wenn es eine Show im deutschen Fernsehen gibt, die durch Sonderwerbeformen glänzt, dann…

Roboter Somnox hilft beim schlafen… und er atmet

Der SPIEGEL titelte jüngst: „Dumm wie ein Sieb“ und tatsächlich sind Roboter heute…

Was tun, um den Leser auf der eigenen Seite zu halten? So schaffen Sie visuelle Leckerbissen für Ihre Marke

Wie schafft man es Inhalten ein spannendes Lesevergnügen einzuhauchen und auf einfache, kreative…

Werbeanzeige

Werbeanzeige