Suche

Anzeige

Ansprüche der Konsumenten nicht erfüllt

Neben dem Preis und der Qualität von Produkten spielt zunehmend auch das Thema Nachhaltigkeit eine Rolle bei der Kaufentscheidung. Eine Konsumentenbefragung des E-Commerce-Centers Handel (ECC Handel) in Zusammenarbeit mit der Internet-Plattform Stayfair zeigt, dass Konsumenten sämtlichen Nachhaltigkeitsaspekten eine hohe Bedeutung beimessen, aber unzufrieden mit der Erfüllung ihrer Ansprüche sind.

Anzeige

Allen abgefragten Nachhaltigkeitskriterien zu sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekten sei eine vergleichsweise hohe Bedeutung zugeschrieben worden. Den höchsten Stellenwert für die 615 Befragten habe das Kriterium „Achtung der Menschenrechte“, während „Investitionen in die Ladeneinrichtung“ zwar ebenfalls als wichtig angesehen würden, im Vergleich zu anderen Aspekten aber eher unbedeutend seien. Die Zufriedenheit der Konsumenten liegt der Untersuchung zufolge in allen Kriterien jedoch nicht nur unter der zugeschriebenen Bedeutung, sondern auch unter dem Skalenmittelwert von drei Punkten, der einer neutralen Bewertung entspricht.

Als annähernd zufriedenstellend würden lediglich die Konsumentensicherheit und der Preis von nachhaltigen Waren und Dienstleistungen beurteilt. Alle anderen Kriterien seien zum gegenwärtigen Zeitpunkt nur unzureichend gelöst. „Die Unzufriedenheit mit der Erfüllung der geforderten Nachhaltigkeitsaspekte durch die Unternehmen könnte ein Grund für die gegenwärtige Kaufzurückhaltung der Konsumenten sein“, erklärt Aline Eckstein, Projektmanagerin beim ECC Handel. Hier bestünden für Hersteller und Händler ungenutzte Potenziale, die Kunden über entsprechende Informationsangebote für sich zu gewinnen.

www.ecc-handel.de
www.stayfair.de

Kommunikation

Chatbots erfolgreich entwickeln, einführen und betreiben: In sieben Schritten zum erfolgreichen Dialogsystem

Alle reden von, über und zunehmend auch mit Chatbots. Aber was ist alles bei der Entwicklung eines Chatbots zu beachten? Neben der Bewältigung der technischen Herausforderungen zählen auch die detaillierte Vorbereitung und die Planung in klar definierten Schritten dazu. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie ein Pixar-Film: Apples Weihnachtsspot stellt die kreative Arbeit in den Fokus

Auch Apple startet in die Weihnachtszeit mit einem Clip. Dieses Jahr setzt der…

Ist kundenzentriertes Denken tatsächlich wichtiger als Highspeed-Internet?

Dass schnelle Datenverbindungen die Produktivität steigern, Echtzeit-Kommunikation ermöglichen und Unternehmen dazu motivieren, sich…

Wer hat Schuld an der Mega-Krise von Facebook? Zuckerberg beschuldigt Sandberg

Facebook in seiner schwersten Krise: An der Wall Street ist die Aktie inzwischen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige