Suche

Werbeanzeige

Amt muss „Robert Enke“ schützen

Die Witwe des ehemaligen Fußbalbundesliga- und Nationaltorwarts darf "Robert Enke" als Markenname eintragen lassen. Der einstige Torhüter von Hannover 96 und der Nationalmannschaft hatte sich am 10. November 2009 im Alter von 32 Jahren das Leben genommen. Erst nach seinem Tod war bekannt geworden, dass er jahrelang an schweren Depressionen gelitten hatte. Das Markenamt hatte erst den Antrag von Teresa Enke abgelehnt, weil ihr verstorbener Ehemann eine Person der Zeitgeschichte sei.

Werbeanzeige

Doch nun darf der Name „Robert Enke“ doch als Marke eingetragen werden. Das Bundespatentgericht gab jetzt in einem veröffentlichten Beschluss der Beschwerde von Teresa Enke gegen das Deutsche Patent- und Markenamt statt.

Die Witwe von Robert Enkes wollte sich die Marke für Waren und Dienstleistungen wie Ton-, Bild- und Datenträger sowie Druckereierzeugnisse eintragen lassen. Das Markenamt lehnte dies jedoch mit der Begründung ab, es handele sich bei dem Fußballer um eine Person der Zeitgeschichte, weshalb die Wortmarke „Robert Enke“ nicht unterscheidungskräftig sei.

Dem widersprach das Patentgericht nun. Die Eintragung von Personennamen, auch bei berühmten und bekannten Personen, sei „grundsätzlich zulässig“, hieß es in der Begründung der Richter. Ob die Benutzung der Marke erlaubt ist, sei erst später im Löschungsverfahren oder nach Wettbewerbsrecht zu prüfen.

www.bundespatentgericht.de

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

99 Dinge, über die Sie tweeten könnten – wenn Sie nicht gerade über sich selbst berichten

Haben Sie Probleme für Twitter passenden Content zu kreieren? Brauchen Sie Hilfe bei…

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre…

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Werbeanzeige

Werbeanzeige