Suche

Werbeanzeige

Alle Signale stehen auf Kombination

Um der wachsenden Branchenerweiterung entgegenzukommen will sich die Marketing Services im Mai nächsten Jahres als Leitmesse für Cross Media neu aufstellen. Im Fokus steht die effiziente Kombination aller Marketingdisziplinen.

Werbeanzeige

Unter dem Motto „Vielfalt effizient kombiniert“ soll sich während der Messe und der begleitenden Kongressveranstaltung drei Tage lang alles um vernetztes Marketing drehen. Die bisherigen acht Marketingdiszplinen von Außenwerbung bis zu Werbeartikeln laufen unter den vier neuen Themenbereichen „Emotional-Marketing“ (mit den Bereichen Werbeartikel, Messen und Eventmarketing), „One-to-One Marketing“ (Dialog- und Onlinemarketing), „Shopper Marketing“ (P.O.P.-Marketing) und „Mass Marketing“ (Medien und Außenwerbung).

„Durch die neue Gliederung wollen wir die einmalige Vielfalt der Marketing Services unterstreichen und die effizienten Vernetzungsmöglichkeiten deutlicher aufzeigen“, erklärt Frank Pauli, Projektleiter der Marketing Services bei der Messe Frankfurt Ausstellungen. Auf keiner anderen Marketingmesse in Europa werde Cross Media so komplex abgebildet wie auf der Marketing Services. Die im letzten Jahr neu eingeführten Sonderareale wie die Eventmarketing, Onlinemarketing und Werbeartikel Plaza wird es auch im kommenden Jahr wieder geben.

Auch der neue visuelle Auftritt signalisiert Vernetzung: Ein bunter Zauberwürfel zeigt die vielfachen Kombinationsmöglichkeiten und steht stellvertretend für die Vielfalt der Marketing Services. Der Claim „Vielfalt effizient kombiniert“ unterstreicht die visuelle Botschaft und die Position der Marketing Services als Leitmesse für Cross Media. Weitere Informationen zu den Marketing Services 2008 vom 6. bis 8. Mai 2008 in Frankfurt am Main unter www.marketing-services.de. (-mu)

Kommunikation

Attraktiver machen für Werbekunden: Ein neuer Snapchat-Newsfeed und Öffnung von Snap Maps sollen dabei helfen

Snap-CEO Evan Spiegel rödelt fleißig in seiner Messenger-App Snapchat, um sie für ältere Zielgruppen und Werbekunden attraktiver zu machen. Das mittlerweile weitgehend ausgerollte Update sowie die Öffnung von Snap Maps betrifft auch die Medienpartner. Was sich nach den jüngsten Updates ändert, und wie Spiegel mehr Werbekunden für seinen Dienst gewinnen will. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Attraktiver machen für Werbekunden: Ein neuer Snapchat-Newsfeed und Öffnung von Snap Maps sollen dabei helfen

Snap-CEO Evan Spiegel rödelt fleißig in seiner Messenger-App Snapchat, um sie für ältere…

Investmentlegende George Soros: „Facebook macht süchtig wie ein Casino“

Nächste Abrechnung mit Facebook: In den Chor der Kritiker des weltgrößten Social Networks,…

Glücksgriff unter den Testimonials: Roger Federer bleibt globaler Markenbotschafter für Mercedes-Benz

Wenn einer als Testimonial richtig gut Geld verdient, dann ist es Roger Federer.…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige