Suche

Anzeige

Advertising Age veröffentlicht „Global Marketers Report“ 2007.

Anzeige

Die Unternehmen Procter & Gamble, Unilever und General Motors führen die Liste der 100 Unternehmen mit den weltweit grössten Marketingetats an. Wie aus dem Report hervorgeht, investierten die Top 100 im Jahr 2006 weltweit 97,8 Milliarden Dollar brutto in Werbung, das entspricht im Vorjahresvergleich einem leichten Plus von 1,1 Prozent. Im Jahr 2005 habe der Zuwachs bei 5,1 Prozent, im Jahr 2004 bei 12,1 Prozent gelegen, heißt es in dem Bericht. Procter & Gamble sei mit 8,52 Milliarden Dollar Spendings im sechsten Jahr in Folge unangefochten die Nummer eins, und so weit allen anderen Unternehmen voraus, dass kaum ein Marketer in absehbarer Zeit in der Lage wäre, diesen Platz streitig zu machen. Selbst Unilever auf Platz zwei und L’Oréal auf Platz, beide mit beachtlichen Wachstumsraten, könnten die Position kaum gefährden.

Das Ranking der Top 10 Unternehmen mit den grössten Marketingetats weltweit in Millionen US-Dollar: Procter & Gamble (2006: 8,522; 2005: 8,184; + 4.1), Unilever (2006: 4,537; 2005: 4,197; +8.1); General Motors (2006: 3,353; 2005: 4,059; -17.4); L’Oreal (2006:3,119; 2005: 2,768; +12.7); Toyota Motor (2006: 3,098; 2005: 2,840; + 9.1); Ford Motor (2006: 2,869; 2005: 2,643; +8.5); Time Warner (2006: 2,136; 2005: 2,477; -13.8); Nestle (2006: 2,114; 2005: 2,109; +0.2); Johnson & Johnson (2006: 2,025; 2005: 2,334; -13.2) und DaimlerChrysler (2006: 2,003; 2005: 2,118; -5,4). (mu)

Den vollständige Bericht für 2007 lesen Sie hier: www.AdAge.com.

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„m/w/divers“, „m/w/x“: Wie Marken mit diskriminierungsfreien Job-Kampagnen für Vielfalt kämpfen

In Stellenanzeigen häufen sich die Bezeichnungen „m/w/i“, „m/w/d“, „m/w/inter“, „m/w/x“, „m/w/divers“. Auch Suchanfragen…

Werbeschmiede Jung von Matt gründet Tech-Ableger und startet mit einem Auftrag von Konzernriese Google

Die Werbeagentur Jung von Matt baut sein Geschäftsmodell aus: Mit der Gründung eines…

Dmexco-Fazit: Kein optimales WLAN, keine perfekten Vorträge, aber Top-Moderatoren und weniger Buzzwords

Zwei Tage Dmexco liegen hinter uns. Eine Zeit mit vielen Eindrücken, tollen Vorträgen,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige