Suche

Anzeige

Adobe Analytics jetzt mit Live-Stream

Adobe Analytics bezeichnet der Software-Anbieter als das Daten- und Analyse-Rückgrat der Adobe Marketing Cloud. Das Produkt wurde durch neue Funktionen erweitert. Künftig können Marketer präzise datengestützte Entscheidungen treffen. Adobe Analytics, laut jüngstem Forrester Wave Report Q2 2014 „Leader“ in diesem Segment, verfügt jetzt über einen Live-Stream (Echzeit Event Firehose), neue Vorhersageanalyse-Funktionen und mobile App-Analysen. Zudem unterstützt Adobe Analytics die iBeacon-Technologie.

Anzeige

„Die Adobe Marketing Cloud bietet ein integriertes Set an Marketing-Lösungen, in deren Mittelpunkt marktführende Analysen stehen“, erläutert Bill Ingram, Vice President of Adobe Analytics und Adobe Social. „Durch die Erweiterung erreicht die Leistungsfähigkeit von Adobe Analytics eine neue Stufe. Mit den neuen Vorhersagemöglichkeiten und mobilen Funktionen können Marketer die Wirkung von Kampagnen und so den Umsatz maximieren.“

Entscheidungen der Kunden vorhersagen

Live-Stream (Echzeit Event Firehose): Marketer haben jetzt Zugriff auf alle Echtzeit-Daten, die in Adobe Analytics eingespeist werden, inklusive der Daten von Adobe Target, Adobe Social und Adobe Media Optimizer. Live-Stream ermöglicht es Marketern, Ereignisse und ihre Entwicklung auf Echtzeit-Dashboards darzustellen. In-Session Remarketing hilft, wenn Konsumenten in einer Browser-Session hängenbleiben und ermöglicht die sofortige Traffic-Visualisierung eines speziellen Kanals oder einer verweisenden Seite. Adobe Analytics Premium-Kunden können die Vorteile von Live-Stream ab sofort nutzen, ohne neue Implementierungen vornehmen zu müssen.

Vorhersageanalysen: Durch die Nutzung von neuen Entscheidungsbäumen können Marketer jetzt die wahrscheinlichsten Entscheidungen von Kunden vorhersagen und beeinflussen: ob sie ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen, ein Video ansehen oder eine andere gewünschte Aktion vornehmen. Merkmale wie Region, Geschlecht und Kaufhistorie werden bei der Prognose der digitalen Customer Journey berücksichtigt. Durch die Nutzung der Daten-Visualisierung in Echtzeit können Marketer unmittelbar personalisierte Angebote erstellen, um Kunden mit der richtigen Botschaft zur richtigen Zeit zu erreichen. Entscheidungsbäume ermöglichen es Marketern, intelligente Regeln für Website-Targeting und E-Mail-Angebote zu erstellen sowie Call Center-Mitarbeitern während eines Kundengesprächs personalisierte Informationen zu liefern.

Segmentierungs-Funktionen: Marketer können mittels des neuen Segment-Builders werthaltige Kunden-Segmente schneller identifizieren, erstellen und verwalten. Zielgruppen-Segmente können durch einfaches Drag & Drop von Schlüsselvariablen, wie Geschlecht, Region oder durchschnittlicher Auftragswert, erstellt werden. Einmal aufgesetzt, können die Zielgruppen-Segmente lösungsübergreifend mittels Master Marketing Profile genutzt werden, einem Kernservice der Adobe Marketing Cloud. Dadurch haben Marketer die Möglichkeit, ihre Kampagnen an unterschiedliche Arbeitsabläufe anzupassen.

Mobile App-Analysen: Marketer sind jetzt in der Lage, erfolgreiche Mobile Apps mit Kampagnen zu verbinden und Kundenaktivitäten innerhalb einer App zur Erfolgsmessung der Kampagne zu nutzen. Das kann Informationen beinhalten, wie User eine App starten, wie sie eine App nutzen, welche App-Inhalte sie in sozialen Medien teilen oder welche Produkte sie kaufen. Die Analyse gibt so einen umfassenden Einblick, welchen Wert ein App-Nutzer für das Unternehmen hat. Mobile App-Analysen bieten Marketern die Basis, ihre Kunden von mobilen Webseiten hin zur Nutzung von Unternehmens-Apps zu bewegen. Die Analyse der App-Aktivitäten wiederum können Marketer dann für ihre Kampagnen nutzen.

Apple iBeacon-Support: Adobe ist der erste Provider für mobile Dienste, der die Aktivitäten von Usern in mobilen Apps messen kann, die mit iBeacons in Sportstadien, Einzelhandelsgeschäften oder anderen Veranstaltungsorten verbunden sind. Dadurch sind Marketer in der Lage, Konsumenten auf ihren mobilen Geräten personalisierte Inhalte zu bieten, während diese einkaufen, auf einer Messe sind oder auf eine andere Weise unterwegs mit iBeacons verbunden sind.

Die neuen Funktionen von Adobe Analytics sind voraussichtlich in diesem Frühjahr verfügbar. Live-Stream und die erweiterten Analyse-Funktionen erfordern eine Adobe Analytics Premium-Lizenz.

(Adobe/asc)

Kommunikation

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf YouTube hat das Video bereits mehrere Rekorde aufgestellt. Der Beeindruckendste: Mit 221 Millionen Aufrufen in zwei Monaten hat sich der Film zum meistgesehenen Kampagnenvideo in Indien entwickelt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Gegen Wandel nicht versichert: Die Digitalisierung der Versicherungsbranche

Niedrige Zinsen, eine alternde Gesellschaft, eine Monsterbürokratie und nun auch noch die Digitalisierung:…

„Ergebnisse der Umfrage sind alarmierend“: Umsatzrückgänge durch DSGVO im Marketingbereich stärker als erwartet

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit fast drei Monaten in Kraft. Nun hat der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige