Suche

Werbeanzeige

66,2 Millionen Euro Online-Bruttowerbeaufwand im ersten Quartal 2003

Von Januar bis März 2003 wurden im Internet 66,2 Millionen Euro für Werbung ausgegeben. Das entspricht einem Plus von 37,5 Prozent zum Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Werbeanzeige

Seit Beginn des Jahres 2003 wurde kontinuierlich mehr Geld in Onlinewerbung
investiert. Im März gaben Werbetreibende mit über 28 Millionen Euro 36,7 Prozent
mehr für Werbung im Internet aus als im selben Monat des Vorjahres.

Zu den werbeintensivsten Marktkategorien des ersten Quartals gehörten
Dienstleistungen mit über 13,5 Millionen Euro (plus 35,5 Prozent), gefolgt von Handel
und Versand mit 11,8 Millionen Euro (plus 82,1 Prozent), den Finanzdienstleistungen
(plus 67,6 Prozent), Telekommunikation (plus 70,8 Prozent sowie Verkehrsmittel und
– einrichtungen (plus 33,2 Prozent). In diesen Marktkategorien wurden knapp 70
Prozent des Onlinewerbeumsatzes generiert.

Über alle Branchen hinweg betrugen die Online-Investitionen 1,7 Prozent am
Gesamt-Werbekuchen.

www.nielsen.de

Digital

Haben Sie einen Picasso- oder einen van Gogh-Kopf? Google-Feature sucht via Selfie Ihren Kunst-Doppelgänger

Mit dem neuesten Update von Googles App Arts and Culture können Nutzer anhand eines Selfies ihre kunsthistorischen Pendants finden. In den sozialen Medien lassen sich die Ergebnisse begutachten, die von bemerkenswert präzise bis äußerst merkwürdig reichen. Google sagt dazu, dass es sich um einen Test handeln soll und die generierten Daten nicht gespeichert werden. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Roboter Somnox hilft beim schlafen… und er atmet

Der SPIEGEL titelte jüngst: „Dumm wie ein Sieb“ und tatsächlich sind Roboter heute…

Was tun, um den Leser auf der eigenen Seite zu halten? So schaffen Sie visuelle Leckerbissen für Ihre Marke

Wie schafft man es Inhalten ein spannendes Lesevergnügen einzuhauchen und auf einfache, kreative…

Detroit Motor Show 2018: Der Bedeutungsverlust von Detroit ist größer als bei anderen Automessen

Vom 13. bis zum 28. Januar startet in Detroit das Autojahr 2018 mit…

Werbeanzeige

Werbeanzeige