Suche

Anzeige

Zustellraten im E-Mail-Posteingang optimieren

Die neueste Version seiner „Deliverability Monitoring Suite“ hat der Dienstleister Return Path vorgestellt. Die Software soll dem Bedarf von E-Mail-Marketingprofis Rechnung tragen, erfolgskritische Kennzahlen zur Zustellbarkeit bilden zu können. Zu den wesentlichen Neuerungen gehören die Identifizierung der Filterkriterien, die eine optimale E-Mail-Zustellung an den Posteingang verhindern, die Erfassung der Plattformen, auf denen Kunden die E-Mails öffnen, sowie die Messbarkeit des zunehmenden Einflusses von mobilen Endgeräten.

Anzeige

„Der E-Mail-Posteingang ist ein sehr bewegliches Zielobjekt und die erweiterte ‚Deliverability Monitoring Suite’ ermöglicht es, auf Grundlage der Kennzahlen zur Versenderreputation konkrete Handlungsempfehlungen zu erhalten“, erklärt George Bilbrey, President von Return Path. Die Software sei von Grund auf neu konzipiert worden. Die aktualisierte Version umfasse einen neuen und verbesserten Reputation Monitor, der erstmalig über intelligente Filterungsanalysen und Anleitungen zur Lösung von Zustellproblemen an den E-Mail-Posteingang verfügt.

Enthalten sei außerdem ein neues Produkt, Campaign Insight, das die E-Mail-Öffnungen auf mobilen Endgeräten, Desktops und Webmail-clients misst. Der Einfluss mobiler E-Mail-Nutzung auf geplante Kampagnen werde dadurch quantifizierbar. Dieses ins Detail reichende Wissen erlaube es Marketing-Verantwortlichen, sich beim E-Mail-Design auf die mobilen Endgeräte und Plattformen zu konzentrieren, die von den Adressaten tatsächlich verwendet werden. Erweitert worden sei schließlich auch der Campaign Preview, der zusätzliche Vorschaumöglichkeiten für Smartphones, Handys und PDAs biete.

www.returnpath.net

Kommunikation

Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was man kennt, das liebt man: Warum Imagewerbung Vertrauen schafft

Christian Montag, Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm, sprach vergangene Woche…

Werberat rügt umstrittenen Muttertags-Spot von Edeka

Der Deutsche Werberat hat den umstrittenen Edeka-Werbespot zum Muttertag öffentlich gerügt. Die Werbung…

Studien der Woche: Teure Städte, Marketingkanäle und Online-Shopping

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige