Suche

Anzeige

Zur Gamescom 2017: Spiele für Smartphones und Tablets boomen

Der Hype um Pokemon Go ist Gott sei dank 2017 abgeflaut. Trotzdem hält der Boom bei mobilen Spielen für Smartphones und Tablets ungebremst an: 2016 ist der Markt für Spiele-Apps um 30 Prozent gewachsen. Auf der gamescom in Köln werden auch dieses Jahr wieder viele Spiele über Smartphone und Tablet gezeigt. Los geht es am 22. bis 26. August.

Anzeige

Browser-Spiele sind laut Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) kaum mehr von Belang. Der Fokus liegt nun auf mobilen Spielen und der Markt wird von Spiele-Apps bestimmt: als kostenpflichtige Variante, aber viel mehr noch von Freemium-Apps. Diese kann der Spieler kostenfrei herunterladen. Besonders beliebt hierzulande sind Casual Games, also einfach zu bedienende Spiele für zwischendurch.

Wachstumsträger des Marktes

Spiele für Smartphones und Tablets bleiben einer der stärksten Wachstumsmotoren für den deutschen Games-Markt: Der Umsatz mit Spiele-Apps für Smartphones und Tablets ist im vergangenen Jahr um 30 Prozent auf 409 Millionen Euro gewachsen. 2015 wurden noch 315 Millionen Euro umgesetzt, 2014 betrug der Umsatz 241 Millionen Euro. „Spiele-Apps bleiben einer der stärksten Wachstumsmotoren für den deutschen Games-Markt und eine der beliebtesten Anwendungen auf Smartphones und Tablets in Deutschland“, sagt Felix Falk, BIU-Geschäftsführer.

Anzeige

Digital

In drei Schritten: So geht Marketing mit WeChat

Wenn Newsletter in China niemanden erreichen, könnte WeChat die passende Alternative für Marken sein, um potenzielle Kunden und damit ihr Zielpublikum anzusprechen. Damit die WeChat-Marketing-Strategie zum Erfolg wird, sollten vor allem drei Schritte beachtet werden. mehr…


 

Newsticker

In drei Schritten: So geht Marketing mit WeChat

Wenn Newsletter in China niemanden erreichen, könnte WeChat die passende Alternative für Marken…

Qualität und Preis für junge Konsumenten am wichtigsten

Für junge Konsumenten spielt Nachhaltigkeit der Produkte eine große Rolle. Viele sind bereit,…

Stiga holt neuen Marketingchef von Fiskars

Christoph Lergenmüller ist neuer Marketingchef von Stiga in den Geschäftsregionen Deutschland, Schweiz und…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige