Suche

Anzeige

Zendesk integriert SurveyMonkey und MailChimp

Das Unternehmen Zendesk, Anbieter von Cloud-Software für den Kundenservice, erweitert sein System um Online-Umfragen mit SurveyMonkey und E-Mail-Marketingfunktionen von MailChimp. Die Integration nutzt das neue Zendesk-Feature „Kundenlisten“. Mit dieser Funktion können Unternehmen ihre Kunden nach vielfältigen Kriterien segmentieren, beispielsweise nach Interessen oder der Dauer der Kundenbeziehung.

Anzeige

Mit der SurveyMonkey Create App können Unternehmen Umfragen erstellen und gezielt an Kundengruppen versenden. Die Fragen sind frei definierbar, es stehen aber auch Vorlagen zur Verfügung, die typische Fragestellungen wie Feedback zu einem gerade gekauften Produkt oder Zufriedenheit mit dem Kundenservice abbilden. „Mit Verbraucherumfragen lassen sich schnell und einfach Informationen direkt beim Kunden sammeln“, erklärt Kate Brennan, Business Development Director bei SurveyMonkey. „Unternehmen können mit diesen Informationen bessere Geschäftsentscheidungen treffen und potenzielle Kundenservice-Probleme erkennen, bevor sie auftreten.“

MailChimp für personalisierten Kundendialog

Für eine proaktivere Kundenkommunikation können Zendesk-Kunden ab sofort die MailChimp Campaign App nutzen. Mit ihr lassen sich kundenspezifische E-Mail-Kampagnen erstellen, beispielsweise basierend auf dem Abrechnungszyklus des jeweiligen Kunden oder der Dauer der Kundenbeziehung. So können Firmen zum Beispiel ihre treuesten Kunden mit Produktvorschauen belohnen oder neue Kunden mit einem personalisierten Willkommens-Newsletter begrüßen.

„Der beste Kundenservice schafft eine fortlaufende Unterhaltung zwischen realen Personen“, meint Amy Ellis, Head of Integrations bei MailChimp. „Proaktive, relevante und personalisierte Kommunikation ist ein wichtiger Beitrag zum Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen.“

Erhältlich auf dem Zendesk App-Marktplatz

Steffen Teske, Director Central & Eastern Europe bei Zendesk, erklärt: „Der Support investiert im Vergleich zu allen anderen Abteilungen eines Unternehmens die meiste Zeit in die Kundenbindung. Die Einbindung von SurveyMonkey und MailChimp unterstützt die Kundenservice-Teams dabei, nicht nur auf Kundenanfragen zu reagieren, sondern langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen.“

Das neue Kundenlisten-Feature von Zendesk ist ab sofort verfügbar. Nutzer können die neue SurveyMonkey Create App und die MailChimp Campaign App über den Zendesk App-Marktplatz zu ihrem Konto hinzufügen.

(Zendesk/asc)

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Pleitewelle unter Amerikas Händlern trifft auch Kultmarken

Wenig Staatshilfe, Kurzarbeit gibt es nicht: Im Zuge der Corona-Pandemie machen in den…

Speckmann leitet Marketing von E.on-Tochter Westenergie

Thomas Speckmann übernimmt zum 1. Oktober die Leitung des Bereichs Unternehmenskommunikation der Westenergie…

Wie Apple den Smartwatch-Markt beherrscht

Bei der Präsentation der Apple Watch wurde die Computeruhr von manchen Beobachtern noch…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige