Zeller ist neuer CMO der Rügenwalder Mühle

Die Rügenwalder Mühle stellt ihre Marketingabteilung neu auf und verstärkt das Team umfassend personell. Im Zuge dessen trat Steffen Zeller am 1. Oktober die Position als neuer Chief Marketing Officer (CMO) des Lebensmittelherstellers an.
Steffen Zeller wird sich um die strategische Ausrichtung der Marke Rügenwalder Mühle und um deren Weiterentwicklung kümmern. ©Rügenwalder Mühle

Steffen Zeller ist neuer CMO der Rügenwalder Mühle. Der 45-Jährige wird sich verstärkt um die strategische Ausrichtung der Marke und deren Weiterentwicklung kümmern. Er berichtet direkt an CEO Michael Hähnel.

Vor seiner Zeit bei der Rügenwalder Mühle war Zeller European Marketing Director mit Fokus auf pflanzliche Proteine bei Nomad Foods Europe. Zum internationalen Nahrungsmittelunternehmen gehört unter anderem die Marke Iglo. Bei Nomad Foods Europe hat er unter anderem die Marke Green Cuisine, die vegetarische und vegane Produkte anbietet, mit aufgebaut. Davor durchlief der gebürtige Ulmer verschiedene Stationen bei Iglo in Hamburg und Kraft Foods – später Mondelēz International – in Bremen.

Rügenwalder Mühle baut Marketingabteilung um

Neben der Neubesetzung des CMO-Postens strukturiert die Rügenwalder Mühle ihre Marketingabteilung auch an anderen Stellen um und will dabei weitere Kompetenzen in den Bereichen Marktforschung, Digital und New Business aufbauen. In Zukunft sollen so Marketingmaßnahmen für die beiden großen Geschäftsbereiche „Meat Based“, also Produkte aus Fleisch, sowie „Plant Based“, vegane und vegetarische Produkte, gezielter entwickelt und gesteuert werden.

Die Neuorganisation des Marketings bei der Rügenwalder Mühle folgt auf den Weggang des langjährigen Marketingchefs Godo Röben, der insgesamt 25 Jahre für das Familienunternehmen aus Bad Zwischenahn tätig war. Röben verließ die Rügenwalder Mühle Anfang dieses Jahres.

absatzwirtschaft+

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.