Suche

Anzeige

Zeitungsanzeigen unter der Lupe

Der Frage, wie aktuelle Printwerbung auf den Leser wirkt, geht der Zeitungsmonitor der Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG) seit Anfang des Jahres nach.

Anzeige

Wöchentlich werden 350 Menschen aus ganz Deutschland zu ihrer allgemeinen Werbeerinnerung und zu ihrer Wahrnehmung von Kampagnen befragt; darüber hinaus sind auf Wunsch der Anzeigenkunden spezielle Fragen möglich.
Auftraggeber der Tracking-Studie sind die im Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) organisierten Zeitungen. Diese stellen die erhobenen Daten ihren wichtigen Anzeigenkunden kostenlos zur Verfügung.

Mit dem Zeitungsmonitor wird aber nicht nur die Werbeinnerung der Bevölkerung kontinuierlich gemessen, sondern zusätzlich stellt das Instrument im Rahmen so genannter Satellitenbefragungen für bestimmte Werbeauftritte einzelner Kunden ein Instrumentarium bereit, um in ausgewählten Gebieten beziehungsweise bei speziellen Werbekampagnen (Neueröffnung, Veränderung im Mediamix etc.) deren Wirkung und Effizienz messen zu können.

www.zmg.de

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Werbeschmiede Jung von Matt gründet Tech-Ableger und startet mit einem Auftrag von Konzernriese Google

Die Werbeagentur Jung von Matt baut sein Geschäftsmodell aus: Mit der Gründung eines…

Dmexco-Fazit: Kein optimales WLAN, keine perfekten Vorträge, aber Top-Moderatoren und weniger Buzzwords

Zwei Tage Dmexco liegen hinter uns. Eine Zeit mit vielen Eindrücken, tollen Vorträgen,…

41.000 Besucher und gute Resonanz der Aussteller: Dmexco-Macher ziehen positive Bilanz

41.000 Besucher an zwei Tagen, rund 45 Prozent internationale Gäste und ein positives…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige