Suche

Anzeige

Wertvollste Tech-Unternehmen: Alibaba auf Rang vier vor Facebook

Nach Alibabas Börsengang vom Freitag ist das chinesische E-Commerce-Unternehmen – vor Facebook – direkt auf Platz vier in die Top-10 der wertvollsten Tech-Unternehmen der Welt eingestiegen. Das mit Abstand wertvollste Tech-Unternehmen der Welt ist weiterhin Apple (604,5 Milliarden US-Dollar) vor Google (400,4 Milliarden US-Dollar) und Microsoft (391,6 Milliarden US-Dollar).

Anzeige

Damit finden sich jetzt sieben Unternehmen aus den USA, zwei aus China (Alibaba, Tencent) und eines aus Südkorea (Samsung Electronics) im Ranking. Für das deutsche Unternehmen SAP reicht es mit einem Börsenwert von rund 88 Milliarden US-Dollar nicht für die Spitzengruppe.

Der Börsengang von Alibaba wird in der Fachwelt als historisch angesehen. Denn das Unternehmen brach vergangene Woche mehrere Rekorde: Es sammelte so viel Kapital ein wie kein anderes Unternehmen zuvor – und die Aktie haussierte um 38 Prozent über dem Ausgabekurs. Den ersten Handelstag an der Wall Street beendete Alibaba als 232 Milliarden Dollar schweres Unternehmen.

Die Grafik des Statistikportals Statista bildet die Börsenwerte der zehn wertvollsten Tech-Unternehmen weltweit ab.

Quelle der Grafik: statista

(asc)

Anzeige

Kommunikation

Vodafone 5G Bundesliga

KI, AR, 5G: Wie sich die Bundesliga für die digitale Zukunft aufstellt

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will sich mit innovativen Technologien von künstlicher Intelligenz bis Augmented Reality für Kunden und Partner professionalisieren. Ein Einblick, was die Bundesliga plant, um das Fußballerlebnis der Zukunft zu bereichern. mehr…



Newsticker

Studien der Woche: Diskriminierte Autofahrer und Technik-Angst

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Bifi, Milka, Frosch: Die Top10 der deutschen Sechs-Sekünder

Wie können Marken effektive Botschaften in sechssekündigen Videos platzieren? Deutschlands Top 10 in…

Darum gewinnt der CMO wieder an Bedeutung

Christian Rätsch, Deutschlandchef von Saatchi & Saatchi, erklärt in seinem Gastkommentar, warum Marketing…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige