Suche

Anzeige

Wer braucht CRM?

Die Implementierung von Customer Realtionship Management (CRM) bedeutet hohen Aufwand und nicht immer amortisieren sich auch die durch den Aufbau eines CRM-Systems verursachten Kosten wieder. Alle, die sich noch unsicher sind, inwiefern sie Customer Relationship Management (CRM) nutzbringend einsetzen können, haben jetzt die Möglichkeit, einen kostenlosen Test zu machen. Der Quick-Scan von Dr. Göhring & Partner hilft Notwendigkeit und Nutzen von CRM im eignen Unternehmen besser einschätzen zu können.

Anzeige

Mit der Entwicklung und Einführung von CRM-Lösungen geht ein tiefgreifender Veränderungsprozess für das Unternehmen einher. Abhängig von der individuellen Ausgangssituation besteht auf unterschiedlichen Ebenen Handlungsbedarf. Die Unternehmensstrategie wird angepasst, neue Strukturen und Prozesse werden gestaltet und neue IT-Werkzeuge kommen zum Einsatz.

Daher gliedert sich der Quick-Scan in drei Themenbereiche: Unternehmensstrategie, Geschäftsprozesse und Informationstechnik.
Der Fragebogen kann nach dem Ausfüllen direkt zugesandt werden. Die Berater sichern eine kostenlose und unverbindliche Bewertung mit ersten Handlungsempfehlungen in einigen Tagen zu.

Hier geht´s zum Test:
http://www.g-und-p.de/fragen/umfrage.shtml

Anzeige

Vertrieb

“Gorillas, Flink & Co. fehlt die kritische Masse an Kunden”

Lebensmittellieferdienste erleben einen Boom durch Corona, Start-ups schießen aus dem Boden, Investoren pumpen große Summen in den Markt. Professor Otto Strecker räumt den Anbietern keine Chancen auf den großen Durchbruch ein und erklärt im Interview, wieso das Geld trotzdem fließt. mehr…


 

Newsticker

Hugo Boss investiert zusätzlich 100 Millionen Euro ins Marketing

Der Modekonzern legt den Wachstumsturbo ein und investiert kräftig in die Bereiche Marketing…

Gorillas installiert Global Chief People Officer

Die Gorillas Technologies GmbH verstärkt ihr Führungsteam mit Deena Fox und ernennt die…

Employer Branding bei Thyssenkrupp: ein schmaler Grat

Mit der neuen Kampagne #GENERATIONTK will Thyssenkrupp seine Mitarbeiter motivieren. Eine Herausforderung in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige