Suche

Anzeige

Weihnachten in Echtzeit: Wie viel Gänse werden gegessen und wie viel Glühwein wird getrunken?

Wie viele Kilometer muss der Weihnachtsmann zurücklegen und wie viele Gänse werden gefuttert? Monsterzeug zeigt uns in Echtzeit alle Zahlen rund um Weihnachten © Fotolia 2014

Die Echtzeitvisualisierung von Monsterzeug.de zeigt, was sekündlich vor und während des Weihnachtsfestes passiert. Wie viele Menschen geben gerade wie viel Geld auf dem Weihnachtsmarkt aus? Und wie viele Geschenke sind gar nicht gewollt? Fragen, die diese Statistik klärt. Dazu wünscht die absatzwirtschaft-Redaktion allen Leserinnen und Lesern schöne, vergnügliche und auf jeden Fall entspannte Feiertage.

Anzeige

Wissen Sie, dass der Weihnachtsmann seinen Schlitten auf 1040 Kilometern pro Sekunde anfeuern muss, um eine Strecke von etwa 7,5 Millionen Kilometern zurückzulegen? Nur so kann er es schaffen, dass alle Kinder Ihre Geschenke rechtzeitig bekommen. Ist Ihnen bewusst, dass zu Weihnachten in 20 Sekunden etwa 1000 Weihnachtsbäume gekauft werden? Und in den letzten 60 Sekunden in Deutschland Geschenke im Wert von 124.593 Euro online gekauft wurden?

Screenshot Monsterzeug.de

Screenshot Monsterzeug.de

Die interaktive Echtzeitvisualisierung von Monsterzeug.de macht die Zahlen und Daten zum Fest der Feste erlebbar. Weihnachten in Echtzeit zeigt auf einen Blick, was rund um die Adventszeit innerhalb von 1 Sekunde in Deutschland passiert. Wie viele Menschen Geld gerade auf Weihnachtsmärkten ausgegeben wird, welches Essen am Heiligabend auf den Tisch kommt und wie viele Gänse gegessen werden.

Zur Berechnung der Zahlen wurden eine Vielzahl von veröffentlichten Statistiken, beispielsweise vom Deutschen Feuerwehrverband, dem Handelsverband Deutschland, Statista oder dem North American Aerospace Defense Command (NORAD) ausgewertet und hochgerechnet. Alle Quellen sind unter der Grafik aufgelistet.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Corona-Analysen: Was fehlt dem Elektroauto zum Durchbruch

Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Krise…

The Unknown is the new normal

Bisherige Geschäftsmodelle werden derzeit mehr denn je hinterfragt, digitale Transformation scheint das Gebot…

Auto-Kompromiss erntet Beifall, Unverständnis und Enttäuschung

Die Kritiker allgemeiner Kaufprämien haben sich durchgesetzt: Nur für alternative Antriebe, nicht für…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige