Suche

Anzeige

Weblink 2000 für wirkliches CRM

Applix wartete auf der Messe "Systems 2000" nicht nur mit der neuen iCRM Suite Applix iEnterprise Version 8 auf, sondern stellte auch Weblink 2000 vor. Damit wird eine einheitliche Anwender-Oberfläche für Intranet-, Internet- und Extranet-orientiertes Arbeiten geschaffen.

Anzeige

Schnell und einfach wird die Arbeit mit der neuen Webkomponente Weblink 2000 – das verspricht zumindest Applix. Geringer Aufwand bei der Erstellung neuer, im Internet nutzbarer CRM-Applikationen und eine direkte Einbindung in die Website des Kunden mit Anpassung an die Corporate Identity sind die größten Vorteile von Weblink 2000. Extreme Skalierbarkeit und direkte Nutzung von bekannten CRM-Techniken aufgrund der neuen Applix iEnterprise 8 machen die Software zu einem Tool für alle Firmen, die an wirklichem CRM im Web interessiert sind und Communities und eCommerce betreiben wollen. Weblink 2000 wird die Vorgängerversion bis Ende des Jahres ablösen.

Infos unter www.applix.de

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Als Folge von Corona: ein Rap-Song als Dauerwerbevideo

Der Kulturbetrieb muss in der Krise kreative Wege gehen. Berliner Rapper haben ihr…

Patagonia mit neuem CEO und neuer Chefin für Outdoormarke

Ryan Gellert ist neuer Chief Executive Officer (CEO) von Patagonia Works und Patagonia.…

“Bitte Werbung einwerfen”: Prospekte nur für die, die wollen?

In manchen Mietshäusern steht direkt unter den Briefkästen ein Mülleimer – für Werbeprospekte.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige