Suche

Anzeige

Weblink 2000 für wirkliches CRM

Applix wartete auf der Messe "Systems 2000" nicht nur mit der neuen iCRM Suite Applix iEnterprise Version 8 auf, sondern stellte auch Weblink 2000 vor. Damit wird eine einheitliche Anwender-Oberfläche für Intranet-, Internet- und Extranet-orientiertes Arbeiten geschaffen.

Anzeige

Schnell und einfach wird die Arbeit mit der neuen Webkomponente Weblink 2000 – das verspricht zumindest Applix. Geringer Aufwand bei der Erstellung neuer, im Internet nutzbarer CRM-Applikationen und eine direkte Einbindung in die Website des Kunden mit Anpassung an die Corporate Identity sind die größten Vorteile von Weblink 2000. Extreme Skalierbarkeit und direkte Nutzung von bekannten CRM-Techniken aufgrund der neuen Applix iEnterprise 8 machen die Software zu einem Tool für alle Firmen, die an wirklichem CRM im Web interessiert sind und Communities und eCommerce betreiben wollen. Weblink 2000 wird die Vorgängerversion bis Ende des Jahres ablösen.

Infos unter www.applix.de

Anzeige

Vertrieb

E-Commerce: Warum Deutschland bei Lebensmitteln hinterherhinkt

Die Verbraucher*innen in Deutschland sind begeisterte Online-Shopper, wenn es um Mode, Elektronik oder Reisen geht. Beim Lebensmitteleinkauf im Internet ist Deutschland jedoch Schlusslicht in Europa. Eine Studie hat untersucht, woran das liegt. mehr…


 

Newsticker

“Besondere Momente für die Community schaffen”

Streaming ist einer der großen Trends, auf die Marken reagieren müssen. Nach Einschätzung…

Fünf Trends, die Werbende auf der Agenda haben sollten

Welche Werbeformen werden in Zukunft relevant sein? Sicher ist: Trotz drohender Cookiecalypse wird…

Citroën Deutschland bekommt neuen Marketingchef

Nicolas Luttringer wird zum 1. Februar Marketingchef von Citroën Deutschland. Er folgt auf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige