Suche

Anzeige

Weblink 2000 für wirkliches CRM

Applix wartete auf der Messe "Systems 2000" nicht nur mit der neuen iCRM Suite Applix iEnterprise Version 8 auf, sondern stellte auch Weblink 2000 vor. Damit wird eine einheitliche Anwender-Oberfläche für Intranet-, Internet- und Extranet-orientiertes Arbeiten geschaffen.

Anzeige

Schnell und einfach wird die Arbeit mit der neuen Webkomponente Weblink 2000 – das verspricht zumindest Applix. Geringer Aufwand bei der Erstellung neuer, im Internet nutzbarer CRM-Applikationen und eine direkte Einbindung in die Website des Kunden mit Anpassung an die Corporate Identity sind die größten Vorteile von Weblink 2000. Extreme Skalierbarkeit und direkte Nutzung von bekannten CRM-Techniken aufgrund der neuen Applix iEnterprise 8 machen die Software zu einem Tool für alle Firmen, die an wirklichem CRM im Web interessiert sind und Communities und eCommerce betreiben wollen. Weblink 2000 wird die Vorgängerversion bis Ende des Jahres ablösen.

Infos unter www.applix.de

Anzeige

Vertrieb

Discounter verlieren weiter Marktanteile an Supermärkte

Corona hat auch das Einkaufsverhalten der Deutschen im Lebensmittelhandel beeinflusst. Weil sie ein möglichst breites Angebot schätzen und weniger auf den Preis schauen, zieht es die Konsumenten verstärkt in die Supermärkte. Vegane Angebote und Bioprodukte legen deutlich zu. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige