Suche

Anzeige

Was nimmt welcher Kunde auf der Website wahr?

Auf der Messe Dmexco stellt die Etracker GmbH, Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Online-Marketing und zur Optimierung von Websites, am 21. und 22. September in Köln die Version 11 seiner Conversion Optimisation Suite vor. Sie bietet Website-Betreibern neue Möglichkeiten zur Cross-Segmentierung: Erkenntnisse, die mit einer im Haus entwickelten Software-Lösung für Web-Analyse, Mouse Tracking, Online-Marktforschung oder Kampagnenanalyse gewonnen werden, lassen sich durch Daten in den anderen Etracker Produkten segmentieren.

Anzeige

Zum Beispiel können Website-Betreiber herausfinden, was Besucher auf einer Formularseite wahrnehmen. Oder wie zufrieden jene Besucher sind, die über ein bestimmtes Suchwort auf die Seite kommen. Oder von welchen Personen (Geschlecht, Altersgruppe) ein Call-to-Action-Button im Bestellformular wahrgenommen wird und von welchen Personen der Besuch abgebrochen wird. Mithilfe derartiger Erkenntnisse können Websites unter anderem zielgruppenorientiert optimiert werden. Für die Conversion Optimisation Suite 11 wird eine Datenbanktechnologie eingesetzt, die eine individuelle Auswertung nahezu beliebig großer Rohdaten-Mengen über alle Etracker-Produkte hinweg ermöglicht. Auf Basis von soziodemografischen Informationen aus der Onsite-Befragungs-Software Visitor Voice lassen sich die Daten in Web Analytics segmentieren, die wiederum in Relation zum Erfolg bestimmter Kampagnen oder Werbemittel gesetzt werden können.

Mit Campaign Control Advanced präsentiert der Software-Spezialist auf der Digital-Marketing-Messe in Köln eine weitere Neuheit. Dieses Tool ermöglicht Website-Betreibern und Online-Marketing-Verantwortlichen eine präzise Analyse der Customer Journey über die verschiedenen Kampagnen-Kontaktpunkte.

www.etracker.com

Kommunikation

Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was man kennt, das liebt man: Warum Imagewerbung Vertrauen schafft

Christian Montag, Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm, sprach vergangene Woche…

Werberat rügt umstrittenen Muttertags-Spot von Edeka

Der Deutsche Werberat hat den umstrittenen Edeka-Werbespot zum Muttertag öffentlich gerügt. Die Werbung…

Studien der Woche: Teure Städte, Marketingkanäle und Online-Shopping

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige