Suche

Anzeige

Warenkonzerne stellen Marketing um

Der Vollzug des Dosenpfandes ist mit Beginn des Jahres 2003 planmäßig angelaufen. Dies teilte der Bundesverband mittelständischer Privatbrauereien im Rahmen einer Pressekonferenz am 2. Januar 2003 in Berlin mit.

Anzeige

Bereits jetzt zeichne sich, so Geschäftsführer Roland Demleitner, zudem eine verstärkte
Nachfrage nach Bier in Mehrwegverpackungen ab. “Große
Handelsunternehmen wie zum Beispiel die Kaufland Warenhandel GmbH &
Co. KG haben gegenüber der Brauwirtschaft sogar schriftlich
mitgeteilt, bis auf Weiteres auf den Verkauf von pfandpflichtigen
Einweg-Gebinden zu verzichten und stattdessen das Sortiment und das
Marketing im Mehrwegbereich ausbauen. Kaufland geht dabei
wortwörtlich davon aus, dass sich die bisher in Einweg getätigten
Umsätze auf Mehrweg umschichten lassen”, betonte Roland Demleitner.

Die mittelständische Brauwirtschaft habe auf die gestiegene
Nachfrage nach Mehrweg bereits mit neuen Investitionen reagiert.
Viele der rund 800 Mitgliedsbetriebe brächten zusätzliche Mehrweggebinde
auf den Markt und hätten bei Flaschen und Kästen nachgeordert, so
Roland Demleitner. Für die Getränkewirtschaft herrsche nun
Investitionssicherheit.

.

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Ben’s Original mit Relaunch und neuer Markenvision

Mars Food benannte die Reismarke Uncle Ben's bereits im Herbst 2020 in Ben's…

Wie Vinted die Kreislaufwirtschaft in der Mode ankurbeln will

Secondhand-Mode ist im Kommen. Europas größte digitale C-to-C-Plattform für gebrauchte Kleidung ist Vinted.…

Mode: Wie Secondhand von der Nische zum Mainstream wird

In der Corona-Krise haben noch mehr Verbraucher die Möglichkeit genutzt, gebrauchte Kleidung zu…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige