Suche

Anzeige

Viele Werbekampagnen für Best Ager scheitern am gefühlten Alter

63 Prozent der Deutschen fühlen sich jünger, als sie in Wirklichkeit sind. Bei den 30- bis 69-Jährigen beträgt der Anteil sogar 80 Prozent. Die Nürnberger Marktforschung bilanziert nach einer Umfrage: Ab 30 fühlt man sich im Schnitt 8,4 Jahre jünger.

Anzeige

Die quantitative Befragung, die das Institut gemeinsam mit dem Online-Panel-Betreiber Respondi durchführte, macht deutlich: Sich jünger zu fühlen, ist unter Deutschen die Regel. Im Durchschnitt fühlen sich die Befragten in den Altersgruppen von 30 bis 69 Jahren 8,4 Jahre jünger. „Die Ergebnisse sind für uns nicht überraschend“, kommentiert Ralph Ohnemus, Vorstand Konzept & Analyse.

Der Marktforscher sieht darin den Beleg, warum viele Werbekampagnen für Best Ager scheitern: Wenn sich die Mehrheit der 60-Jährigen wie 50 fühle, sei es falsch, diese Zielgruppe von 60-jährigen Werbemodels emotional anzusprechen. Konzept & Analyse forscht seit 20 Jahren für Markenartikler, Verbände, Finanz- und Versicherungsdienstleister sowie Medienunternehmen. Einer der Schwerpunkte des Instituts liegt auf der Konsum- und Motivforschung.

www.konzept-analyse.de

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

“Zero-Based Re-Habiting”: Wachstum im New Normal

In vielen Ländern hat der Lockdown mehrere Monate lang angehalten, in manchen hat…

GAFA mit Milliarden-Gewinnen in der Corona-Krise

38 Milliarden Dollar – so viel haben die vier Tech-Riesen Google, Amazon, Facebook…

Conti-Chef Degenhart legt Amt vorzeitig nieder

In den vergangenen Wochen kursierten Spekulationen über einen Wechsel an der Spitze von…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige