Suche

Anzeige

Verträge mithilfe iOS-App unterwegs bearbeiten

Der Softwarehersteller Saperion hat iSaperion, eine App für iPad und iPhone, komplett überarbeitet. Bisher handelte es sich um einen reinen Freigabe-Client, mit dem Rechnungen von unterwegs aus genehmigt werden konnten. Mit der neuen Version steht den Anwendern jetzt eine umfassende Enterprise Content Management (ECM)-Lösung für die Jackentasche zur Verfügung: Über ihr iPhone können sie von überall aus Verträge einsehen, Akten bearbeiten, Dokumente mit eigenen Kommentaren versehen und vieles mehr. Und durch die Neugestaltung des Programmdesigns konnte auch die Benutzerfreundlichkeit deutlich verbessert werden.

Anzeige

Zu den neuen Funktionen gehören nach Informationen von Saperion außerdem eine komfortable Volltextsuche, eine Layout Engine für eine verbesserte Anzeige der recherchierten Dokumente, eine nahtlose Übergabe an externe Anwendungsprogramme wie beispielsweise E-Mail und ein ortsunabhängiger Upload von Dokumenten in das Unternehmensarchiv. Darüber hinaus unterstützt die neue Lösung das Multitasking des Betriebssystems: Die App läuft im Hintergrund weiter, selbst wenn zu einer anderen iOS-Anwendung gewechselt wird. Bei einem erneuten Aufruf von iSaperion findet sich der Anwender an der zuletzt bearbeiteten Stelle wieder.

www.saperion.com

Anzeige

Marketing IT

Payback wird 20 und will mit der App noch mehr Branchen erobern

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Das erfolgreichste deutsche Loyalty-Programm ist Payback mit seinen 31 Millionen Kunden. Die Payback-App zählt neben Amazon und Ebay zu den beliebtesten Shopping-Apps. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Starbucks

Es ist schon ein kulturhistorischer Treppenwitz, dass die weltweit bekannteste Cafékette nicht aus…

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten…

Moderne Mitarbeiterführung: Mehr Coach, weniger Chief

Die Herausforderungen an Führungskräfte haben sich radikal geändert. Benjamin Minack beschäftigt sich mit…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige