Suche

Anzeige

US-Lobby für Recht auf Kinder-Werbung gegründet

Lebensmittelkonzerne und Werbeagenturen haben sich in den USA zur "Alliance for American Advertising" zusammengeschlossen. Das Wall Street Journal sieht in der Lobby-Gründung eine Reaktion auf die anhaltende Kinder-Fettleibigkeits-Debatte und ein hierfür ins Auge gefasstes Werbeverbot für bestimmte Lebensmittel.

Anzeige

Zur neuen Interessensvereinigung gehören neben den Konzernen General Mills, Kellogg und Kraft Foods auch die American Association of Advertising Agencies, die Association of National Advertisers und die Grocery Manufacturers of America. Die drei Lebensmittelkonzerne sind auch die “Top-Werber” im Segment der abgepackten Lebensmittel für Kinder.

Der Zweck der neuen Allianz ist nach eigenen Angaben die Verteidigung des Rechts, bei Kindern zu werben und sich dabei selbst zu kontrollieren. Inhaltlich wehren sich die Werber und Marketingverantwortlichen gegen den Vorwurf, dass ein Zusammenhang zwischen bestimmter Werbung und aktuellen Trends in der Fettleibigkeit besteht. Restriktionen seien rechtlich schwer umzusetzen und ineffektiv bei der Bekämpfung dieses Problems.

Erst kürzlich hat Kraft im Bereich der Nahrungsmittelwerbung für Kinder in den USA eine neue Richtung eingeschlagen. Der Konzern will sein Image bei Eltern und “Gesundheits-Fanatikern” verbessern. Einige sehen in diesem Schritt auch ein Eingeständnis hinsichtlich der geäußerten Vorwürfe. Kraft will künftig einige Produktlinien, die sich direkt an die Zielgruppe der Sechs- bis Elfjährigen richten, nicht mehr bewerben. Werbeeinschaltungen für Snacks bei anderen Zielgruppen sollen jedoch bestehen bleiben. pte

www.wsj.com

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Christoph Funke-Kaiser von Aldi Süd

Die nächste Käufer*innen-Generation erreichen, sich mit ihr verbinden und sie für die Discounter-Marke…

Eon-Marketingchef über Karriere: “Geplant war das nicht”

Kein Talent mehr, sondern ein gestandener Marketer ist Axel Löber. Er hat es…

“Wir lieben Impfen”: 150 Marken starten Social-Offensive

Mehr als 150 bekannte deutsche Unternehmen und Marken rufen gemeinsam zum Impfen auf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige