Suche

Anzeige

US-Amerikaner beobachten Olympia aufmerksamer

Das Sponsoring bei den Olympischen Spielen hat auf Europäer weit weniger Impact als auf Nordamerikaner, berichtet der Media Guardian.

Anzeige

Der Dienst beruft sich auf eine Studie der Marketing-Forscher von Dynamic Logic. Dieser Bericht ist für Unternehmen, die wesentliche Summen für Olympia-Sponsoring ausgeben, von Bedeutung. Die Erhebung bei 458 Personen in Amerika und Europa im Juni und Juli soll ergeben haben, dass 66 Prozent der Nordamerikaner Werbung, die die olympischen Ringe beinhaltet, aufmerksamer verfolgt, als Europäer mit 51 Prozent. Zudem gäben die Hälfte der in Nordamerika Befragten an, dass sie in den olympischen Sponsoren die führenden Unternehmen in den jeweiligen Branchen erkennen. In Europa hingegen sind es nur 40 Prozent.

Auch die Recall-Werte für Olympia-Werbung, die den Schriftzug “offizieller Sponsor der Olympischen Spiele 2004” tragen, fielen mit 51 Prozent erstaunlich gering aus. Ernüchternd für alle offiziellen Sponsoren sei auch die Annahme bei den Befragten, dass American Express und Pepsi zu den offiziellen Sponsoren gehörten.pte

media.guardian.co.uk

www.dynamiclogic.com

Anzeige

Digital

Automat

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar, aber er steht für einen Trend im Lebensmittelhandel. mehr…



Newsticker

Großbritannien: Marken bündeln Kräfte für Diversity

Unilever, Pepsi Co, Shell und Tui wollen die schwarze Repräsentanz im Marketing verbessern.…

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige