Suche

Anzeige

Unverzichtbar für Unternehmen und Militärs

Das Internet hat sich angesichts der durch die Terroranschläge in den USA ausgelösten Krise als stabiles Kommunikationsmedium bewährt. Zu diesem Ergebnis kommt eine vom US-Marktforschungsunternehmen Gartner am Dienstag, dem 11. September, veröffentlichte Analyse.

Anzeige

Das World Wide Web ist das krisenfeste Medium für Unternehmen und Militärs.
Die von Maurene Grey, Robert Batchelder und Joyce Graff verfasste Analyse hat den Titel “Der Tag, an dem das Internet erwachsen wurde”. Die Autoren bestätigen dem Internet inmitten einer chaotischen Notfallsituation seine Kommunikationsfunktion bestens erfüllt zu haben.

Moderne Datennetze sind so ausgelegt, dass Ausfälle von Teilnetzen oder Verteilern nach einer gewissen Zeit automatisch erkannt und selbstständig durch Umleitung der Datenströme ersetzt werden. Hinzu kommt, dass das Internet in den letzten Jahren massiv ausgebaut wurde und dadurch sehr leistungsfähig ist. Im Gegensatz zu Telefonnetzen zeichnet sich das World Wide Web auch durch seine Dezentralität aus, was zusätzlich zur Krisenfestigkeit beiträgt.

http://www3.gartner.com

Anzeige

Digital

Organisatoren: Olympia in Tokio erfolgreichste digitale Spiele

Keine Zuschauer in den Sportstätten, dafür umso mehr in den sozialen Medien: Der Marketingchef der Olympischen Spiele zieht ein positives Zwischenfazit. Die offiziellen Social-Media-Kanäle der Organisatoren würden doppelt so stark genutzt wie bei den vergangenen Sommerspielen in Rio. mehr…


 

Newsticker

VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen

Die Übernahme des französischen Autovermieters Europcar durch Volkswagen rückt näher. Nun hat VW-Chef…

Suchen Sie sich ein neues Team!

Ihr Team jedenfalls scheint genau dies zu tun. Laut dem "2021 Work Trend…

BGH: Farbton des Lindt-Goldhasen genießt Markenschutz

Seit vielen Jahren wehrt sich der Schokoladenhersteller Lindt gerichtlich dagegen, dass Wettbewerber ebenfalls…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige