Suche

Anzeige

Unternehmen rechnen mit Erholung des Werbemarktes frühestens 2004

Zwei von drei Führungskräften der deutschen Medienbranche (67 Prozent) sind davon überzeugt, dass der Wettbewerb in Verlagshäusern, bei Radio und Fernsehen sowie in der Filmindustrie noch deutlich schärfer werden wird.

Anzeige

Von den Verlagen erwarten 65 Prozent den Markteintritt ausländischer Wettbewerber. 27 Prozent aller Unternehmen rechnen im selben Zeitraum mit einem Gesellschafterwechsel. Eine Erholung des Werbemarktes erwartet fast die Hälfte der Experten (48 Prozent) frühestens 2004.

Die Wachstumsprognosen der Branche sind bescheiden: Über die Hälfte der Befragten (52 Prozent) geht von jeweils maximal drei Prozent in diesem und im kommenden Jahr aus. Das hat eine KPMG-Studie ergeben, an der sich 129 Führungskräfte aus den Bereichen Verlagswesen, Film, Radio und Fernsehen beteiligt haben.

Zwei von drei Befragten erwarten, dass der Wettbewerb in ihrer Branche zunehmen wird. Bei den Verlagen sind es sogar 77 Prozent, im Bereich Film, Fernsehen und Radio knapp über die Hälfte (53 Prozent). Allerdings erwarten die elektronischen Medienunternehmen rascher eine Konzentration der Branche als die Verlage. Dies lässt sich durch die in der Regel größeren Reserven der oftmals mittelständischen Verlage (höhere Eigenkapitalausstattung) erklären, die allerdings durch die Werbekrise ebenfalls zunehmend unter Handlungsdruck geraten.
www.kpmg.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen…

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige