Suche

Anzeige

Unternehmen ohne Namen, aber mit gutem Elternhaus

Der Name des neuen Unternehmens steht noch nicht fest, wohl aber sein Zweck: Die Bündelung des SAP R/3-Wissens der Balink-Gruppe und des CRM-Know-hows der Netragon AG. Gemeinsam haben sie das Start-Up aus der Taufe gehoben.

Anzeige

Das neue Unternehmen wird europaweit die Implementierung von CRM-Lösungen auf der Basis von mySAP CRM betreuen. Der Neugründung stehen dabei auch die Netzwerke von Balink und Netragon zur Verfügung. Aus den “Elternhäusern” werden SAP- und CRM-Spezialisten zur Kundenbetreuung herangezogen. Die Leistungen erstrecken sich von der Beratung und Planung über die Implementierung bis hin zum Hosting und Application Service Providing. Als Standort des Start-Ups ist Freiburg im Breisgau vorgesehen, Sitz der Balink Deutschland GmbH.

Weitere Infos unter www.netragon.com und www.balink.ch

Anzeige

Vertrieb

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern von Smartphones zum Beispiel kommt es zu Lieferengpässen. Anbieter generalüberholter Elektroware spielt das in die Karten. mehr…


 

Newsticker

Die GenZ und der Kulturwandel im Management

Über eineinhalb Jahre Corona-Pandemie scheinen den Top-Führungskräften nicht geschadet zu haben. Sie sind…

EuGH: Verbraucherschützer dürfen gegen Facebook klagen

Bei Datenschutzverstößen im Internet fühlen sich Einzelne oft machtlos. Verbraucherschützer könnten dafür als…

Talente im Fokus: Aidin Asadi von Volkswagen

Seinen bislang größten beruflichen Erfolg und seine schwerste Enttäuschung hat Aidin Asadi in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige