Suche

Anzeige

Unternehmen können eigene Innovationsfähigkeit prüfen

Seit April 2007 können Unternehmen ihre Innovationsfähigkeit online kostenlos testen. Das Fraunhofer IAO stellt dazu in Kooperation mit dem Fraunhofer ISI das neue Analyseinstrument "InnoScore" zur Verfügung. Neue, Erfolg versprechende Ideen schnell in Innovationen umzusetzen, ist der wichtigste Hebel für Unternehmen, um Wachstum und Profitabilität zu steigern.

Anzeige

Dazu müssen individuelle Verbesserungspotenziale identifiziert und die Innovationsfähigkeit gezielt und systematisch erhöht werden. Um dies zu erreichen, benötigen kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) eine einfache und schnell anwendbare Methode.
Unter der Leitung des Fraunhofer IAO wurde im Projekt “InnoKMU” daher ein Verfahren entwickelt, mit dem kleine und mittelständische Unternehmen ihre Innovationsfähigkeit bewerten und steigern können. Mit dieser Methode wird die Innovationsfähigkeit des Unternehmens standardisiert beurteilt, im Sinne eines Innovationsratings.

Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer einen Vergleich zu anderen Unternehmen und konkrete Verbesserungsvorschläge. InnoKMU wurde vom BMBF gefördert und vom Forschungszentrum Karlsruhe betreut.Seit April 2007 können Unternehmen dieses Werkzeug kostenlos nutzen. Unter www.innoscore.de steht das Analyseinstrument online zur Verfügung.

www.innoscore.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Marketingchef Röben verlässt Rügenwalder nach 25 Jahren

Godo Röben, Geschäftsführer Marketing sowie Forschung & Entwicklung, verlässt Rügenwalder Mühle mit sofortiger…

Kundenfokus: organisatorisches Erbe durchbrechen

Marketingverantwortliche sind sich längst einig: Ein konsistenter und personalisierter Kundenfokus wird über Erfolg…

Media Markt, Obi, P&C: Klagewelle gegen Lockdown rollt

Obi, Media Markt, Breuninger und Co. wollen nicht länger auf Zugeständnisse der Politik…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige