Suche

Anzeige

Unterirdischer Spaziergang: Elon Musk zeigt in einem Video seinen LA-Tunnel

Der Milliardär und Unternehmer Elon Musk hat via Twitter bestätigt, dass sein Tunnelbau im vollen Gange ist. Der Eröffnungstermin für den Highspeed-Tunnel unter der US-amerikanischen Stadt Los Angeles soll auch eingehalten werden.

Anzeige

Im Oktober sagte Elon Musk, dass der „Proof-of-Concept-Tunnel seiner „Boring Company in Los Angeles am 10. Dezember für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Letzte Nacht twitterte der Pionier ein Video seines Tunnels, der eine Länge von 3,2 Kilometern haben soll. „Verstörend lang”, nannte Musk sein Projekt. Der Tunnel soll mit elektrisch betriebenen Shuttles befahren werden, die bis zu 16 Passagiere gleichzeitig befördern können. Die Shuttles werden von Tesla gebaut und sollen dann eine Geschwindigkeiten von bis zu 240 km/h erreichen.

Mit Highspeed durch LA

Der Bau des Tunnels begann vor über einem Jahr und erstreckt sich vom SpeaceX-Hauptsitz in Hawthorne, Kalifornien, bis zu einem Vorort von LA. Bisher plante die „Boring Company den Bau von Tunneln für Chicago und Washington DC und eben ein größeres Tunnelnetz unter der Stadt LA – um Staus zu reduzieren. Zurzeit scheint es so, als könne Musk seinen Eröffnungstermin einhalten.

Anzeige

Digital

Super App

Sind Super Apps die Zukunft?

Während in Europa und den USA immer noch Single Purpose Apps entwickelt werden, boomen in Schwellenländern sogenannte Super Apps. Sie bündeln Dienste und Funktionen, optimieren ihr Angebot für Konsumenten und motivieren Händler zusammenzuarbeiten. mehr…



Newsticker

China: Wachstum bremst überraschend stark ab

So langsam wie zuletzt ist Chinas Wirtschaft seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr…

Studien der Woche: Influencer 4.0, Shoppingtrends vor Weihnachten

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Ceconomy: Neuer CEO für Betreiber von Media Markt Saturn

Nach nur sieben Monaten hat Ceconomy erneut einen Führungswechsel vorgenommen. Neuer CEO des…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige