Suche

Anzeige

Übernimmt Snapchat für 100 Millionen Dollar die Such-App Vurb?

Kauft Snapchat die Such-App Vurb, kann das für Snapchat eine gute Investition sein

Übereinstimmenden Berichten von "the Information" und "Techcrunch" zufolge, stehe Snapchat kurz vor der Übernahme von Vurb. Vurb ist eine Such-App und könnte den Usern von Snapchat beim Aufstöbern interessanter Snapchatter oder bei interessanten Artikeln in der "Discover-Funktion" helfen.

Anzeige

Snapchat will seinen Nutzern die Suche erleichtern. Nach bisher noch nicht bestätigten Meldungen, kauft Snapchat die App Vurb. Die Rede ist von einem Übernahmepreis von 110 Millionen US-Dollar. Dazu kommen weitere Zahlungen in zweistelliger Millionenhöhe, um Vurb-Gründer Bobby Lo an Bord zu behalten. Für den Instant-Messaging-Dienst ist gerade die Search- und Share-Technologie von Vurb interessant. Denn so lassen sich externe Inhalte in die Snapchat-Gespräche integrieren, und die Nutzung weiter personalisieren.

Mehr In-App-Werbeformate für Snapchat?

Vurb ist die einzige Such-App, die persönliche Anregungen und Ergebnisse liefert und einem immer passende Trendthemen ausspielt, die einen persönlich interessieren. So könnte es Snapchat gelingen, kostbare Werbedeals, die bisher an Facebook, Google und Co. gehen, zu ergattern.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Oktoberfestmarketing ohne Oktoberfest

Das Oktoberfest ist eine Marketingmaschinerie. 2020 fällt das weltgrößte Volksfest aus. Die Vermarktung…

Nicht ganz, aber ein bisschen: Springer ist jetzt Döpfner

Friede Springer übergibt die Macht an Vorstandschef Mathias Döpfner. Die Großaktionärin verkauft ihm…

Studien der Woche: Innenstädte, Online-Werbung, Klimaschutz

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige