Suche

Anzeige

Über den 0800-Anruf-Service informiert sich der Außendienst

Service-Rufnummern wie die 0800 bieten interessante Möglichkeiten für den Vertrieb. Der Bonner Mehrwertdienste-Spezialist Next ID entwickelte einen telefonischen Vertriebsinformationsdienst, den ein Konzern für seine Außendienst-Mitarbeiter bereits einsetzt.

Anzeige

Von Gunnar Sohn

Der Informationsdienst funktioniert wie ein eigenes interaktives „Vertriebsradio“ und ist über eine 0800-Rufnummer erreichbar. „Das Ganze wird wie eine Radiosendung moderiert und ist für die Vertriebsmitarbeiter jederzeit kostenlos erreichbar”, erklärt Next ID-Marketingleiter Steffen Graf. Mitarbeiter könnten auf diese Weise die Fahrt zum Kunden nutzen, um sich über neue Produkte, Sonderaktionen und Entwicklungen zu informieren. Per Tastendruck sei es sogar für den Anrufer möglich, innerhalb der auf der 0800-Rufnummer abgespielten „Sendung“ zu navigieren, also weniger relevante Passagen zu überspringen oder besonders interessante Abschnitte ein weiteres Mal anzuhören.

Die Vertriebsleitung des Unternehmens kann das Informations-Audio selbstständig per mp3-Datei aktualisieren. Weiterhin könnten sich Außendienstmitarbeiter mit einem Produktmanager oder einem Kollegen aus dem Innendienst verbinden lassen, um weiterführende Fragen zu stellen oder aktuelles Werbematerial zu erhalten. Zudem könnte sich der Vertriebsmitarbeiter die über den Dienst gehörten Informationen per Tastendruck als Präsentation auf seinen E-Mail-Account schicken lassen.

www.next-id.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Mittelstand: etwas mehr Frauen in Chefetagen

Der Anteil von Frauen an der Spitze mittelständischer Firmen ist trotz eines Anstiegs…

Opel-Marketingchef: “Möchten einen Wow-Effekt hervorrufen”

Opel hat eine unkonventionelle Kampagne für den neuen Opel Mokka gestartet. Im Interview…

“Fliegender Start” für neuen Opel-Mutterkonzern Stellantis

Opel gehört nun zu einem globalen Hersteller, der auch den Fiat 500 oder…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige