Suche

Anzeige

Über asw-online erreichen Stellensuchende 200 000 Personalentscheider

Auf absatzwirtschaft.de können Berufseinsteiger wie Marketingexperten neuen Herausforderungen begegnen. Bewerbungswillige können ihr Stellengesuch jetzt online schalten.

Anzeige

Dabei sind Marketeers, die sich über den Link “Karrieremanager” bewerben, mit ihrem Gesuch nicht nur auf absatzwirtschaft.de, sondern gleichzeitig auf den Portalen Handelsblatt.com, Wirtschaftswoche.de, JungeKarriere.com und ZEIT.de vertreten. Wechselbereite Kandidaten können so bis zu 200 000 Personalentscheider erreichen.

Künftig wird es auch möglich sein, das Stellengesuch in die Printausgabe der absatzwirtschaft zu setzen. Arbeitgeber erhalten keinen Zugang zu den persönlichen Daten, das System garantiert, alle Kontakte chiffriert zu übermitteln.

Einer Studie der Access AG und der Universität zu Köln zufolge wächst die Zahl der Arbeitgeber, die ihr Personal online rekrutieren: 24 Prozent der für diese Studie befragten Unternehmen suchen ihr Personal bereits über Bewerberdatenbanken.

www.absatzwirtschaft.de

Anzeige

Digital

Automat

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar, aber er steht für einen Trend im Lebensmittelhandel. mehr…



Newsticker

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

The Nu Company – Lautstärke als Umsatzturbo

The Nu Company will nicht weniger als den Markt für Schokolade revolutionieren. Die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige