Suche

Anzeige

Neues Twitter-Feature „Threads“: Jetzt kommen die Stories auch zum Kurznachrichtendienst

"Threads" heißt die neue Twitter-Funktion

Snapchat hat sie berühmt gemacht: die Stories. Anschließend führte Instagram die beliebte Funktion ebenfalls ein, dann Facebook, dann WhatsApp ("Status") und jetzt springt auch Twitter auf den Stories-Zug. Bei dem Kurznachrichtendienst heißt das Feature allerdings "Threads" und anders als bei der Konkurrenz werden die Geschichten nicht nach 24 Stunden gelöscht.

Anzeige

Die Threads sind nach der Erweiterung des Zeichenlimits auf von 140 auf 280 die zweite Neuerung innerhalb kürzester Zeit bei Twitter. Wie der Kurznachrichtendienst in einem Blogpost bekannt gab, können in Zukunft bis zu 25 Tweets gebbündelt und chronologisch in einem Thread veröffentlichen werden. Twitter soll damit übersichtlicher werden und Nutzer sollen die Möglichkeit haben, Nachrichten zu aktualisieren und Geschichten zu erzählen.

Mit einem Klick auf „Show this thread“ öffnet sich der Thread und alle Tweets werden chronologisch untereinander angezeigt. Einen Thread erstellen können die Nutzer in Zukunft mit dem neu eingeführten Plus-Button sowie über „Add another Tweet“. Das Feature soll in den kommenden Wochen ausgerollt werden, versprach Twitter am Dienstag. Bei Tweetdeck oder Twitter für Mac wird das neue Feature zunächst jedoch nicht nutzbar sein.

Anzeige

Digital

Netflix

Wachstum bei Netflix stockt – Vorstoß ins Gaming-Geschäft

Nach dem großen Andrang in der Corona-Krise flaut das Nutzerwachstum bei Netflix ab. Doch der Streaming-Marktführer bleibt mit Blick auf den Konkurrenzkampf gelassen und nimmt neue Märkte ins Visier. Neben Merchandising will Netflix jetzt auch auf Videospiele setzen. mehr…


 

Newsticker

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige