Suche

Anzeige

Neues Twitter-Feature „Threads“: Jetzt kommen die Stories auch zum Kurznachrichtendienst

"Threads" heißt die neue Twitter-Funktion

Snapchat hat sie berühmt gemacht: die Stories. Anschließend führte Instagram die beliebte Funktion ebenfalls ein, dann Facebook, dann WhatsApp ("Status") und jetzt springt auch Twitter auf den Stories-Zug. Bei dem Kurznachrichtendienst heißt das Feature allerdings "Threads" und anders als bei der Konkurrenz werden die Geschichten nicht nach 24 Stunden gelöscht.

Anzeige

Die Threads sind nach der Erweiterung des Zeichenlimits auf von 140 auf 280 die zweite Neuerung innerhalb kürzester Zeit bei Twitter. Wie der Kurznachrichtendienst in einem Blogpost bekannt gab, können in Zukunft bis zu 25 Tweets gebbündelt und chronologisch in einem Thread veröffentlichen werden. Twitter soll damit übersichtlicher werden und Nutzer sollen die Möglichkeit haben, Nachrichten zu aktualisieren und Geschichten zu erzählen.

Mit einem Klick auf „Show this thread“ öffnet sich der Thread und alle Tweets werden chronologisch untereinander angezeigt. Einen Thread erstellen können die Nutzer in Zukunft mit dem neu eingeführten Plus-Button sowie über „Add another Tweet“. Das Feature soll in den kommenden Wochen ausgerollt werden, versprach Twitter am Dienstag. Bei Tweetdeck oder Twitter für Mac wird das neue Feature zunächst jedoch nicht nutzbar sein.

Kommunikation

Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was man kennt, das liebt man: Warum Imagewerbung Vertrauen schafft

Christian Montag, Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm, sprach vergangene Woche…

Werberat rügt umstrittenen Muttertags-Spot von Edeka

Der Deutsche Werberat hat den umstrittenen Edeka-Werbespot zum Muttertag öffentlich gerügt. Die Werbung…

Studien der Woche: Teure Städte, Marketingkanäle und Online-Shopping

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige