Suche

Anzeige

Twitter-Nutzer veralbern absurdes Baum-Foto der Ehepaare Trump und Macron

Ein Foto von Brigitte Macron, Donald Trump, Melania Trump und Emmanuel Macron (v.l.) wird im Netz zum Gespött

Donald Trump empfängt in dieser Woche den französischen Präsidenten Emmanuel Macron im Weißen Haus. Bei ihrem ersten Treffen am Dienstag schenkte Macron dem US-Präsidenten Donald Trump einen Baum, den die beiden Politiker im Anschluss einpflanzten. Dabei entstand ein skurriles Foto der Staatsmänner und ihrer Ehefrauen, das bei Twitter schnell zur Steilvorlage für popkulturelle Anspielungen wurde.

Anzeige

Das Foto zeigt Emmanuel Macron und Donald Trump beim Einbuddeln der geschenkten Eiche. Ihre beiden Ehefrauen, Melania Trump und Brigitte Macron, stehen in High Heels daneben – ein wenig wie bestellt und nicht abgeholt. Eine absurde Momentaufnahme, die um Social-Media-Spott geradewegs zu betteln scheint.

So twitterte beispielsweise Lara Fritzsche, die stellvertretende Chefredakteurin des SZ Magazins, zu dem Foto: “Hey Netflix, das hätte ich gerne als Serie.” Ein Gedanke, den offensichtlich mehrere Twitter-Nutzer hatten:

Anzeige

Digital

Die 5G-Frequenzen sind verkauft – und jetzt?

Mit dem Ende der 6,6 Milliarden Euro schweren Frequenzauktion können in Deutschland vier Telekommunikationsfirmen künftig ultraschnelles mobiles Internet anbieten. Doch was bedeutet das nun sowohl für die Anbieter als auch für die Verbraucher? mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Welche Brauerei ist die beliebteste Deutschlands?

Eine aktuelle Studie hat untersucht, welche Brauereien die beliebtesten Deutschlands sind. Erdinger führt…

Sportwetten: Anbieter drängt mit “massiven” Invests in den Markt

Der deutsche Glücksspiel- und Sportwettenmarkt befindet sich im Umbruch – mal wieder, oder…

Studien der Woche: Gen Z, Shopping-Center, Werbeausgaben

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige