Suche

Anzeige

Toyota schadet dem Image asiatischer Autohersteller

Der Vertrauensverlust, den der japanische Automobilkonzern Toyota mit seiner Rückrufaktion bei potenziellen Käufern ausgelöst hat, hat sich laut der Kommunikationsagentur Faktenkontor auf Mitbewerber ausgeweitet. Denn einer Umfrage zufolge, für die die Beratungsgesellschaft mit dem Marktforscher Toluna 1500 Bundesbürger befragte, ordnen rund 20 Prozent der Deutschen die Rückrufaktion nicht Toyota zu.

Anzeige

Danach hat die Rückrufaktion hinsichtlich defekter Gaspedale von Toyota weitreichende negative Folgen, weil sie Verwirrung bei Verbrauchern stiftet und Absatzaussichten anderer asiatischer Automarken erheblich ramponiert. Zum Beispiel schrieben 4,6 Prozent der Befragten die Aktion Honda zu. Darauf folgten 3,6 Prozent der Befragten, die Hyundai für den Rückrufinitiator halten, 2,8 Prozent, die den Aufruf aus dem Hause Nissan vernommen zu haben meinen und 2,3 Prozent, die dies Mitsubishi unterstellen.

Selbst bei Nobelfahrzeugen von Lexus vermuteten knapp zwei Prozent der Befragten, dass es dort mit der Qualitätssicherung nicht so genau genommen wird. Weitere 1,5 Prozent glaubten, Mazda sei der korrekte Absender der Rückrufaktions-Nachricht. Bedenklich stimme aber vor allem, dass mehr als die Hälfte der Deutschen kein Auto mehr von einem Hersteller kaufen würde, der eine Rückrufaktion aufgrund von klemmenden Pedalen gestartet hat.

www.faktenkontor.de,
www.toluna.com/quicksurveys

Anzeige

Digital

Zoom

Zoom will Apps integrieren und Event-Plattform aufbauen

Zoom will sich nicht länger auf die Rolle des Anbieters einer Videokonferenz-App beschränken. Auf der virtuellen Anwender-Konferenz Zoomtopia 2020 kündigte das kalifornische Start-up am Mittwoch unter anderem den Aufbau einer Event-Plattform an, auf der Nutzer ihre Inhalte auch vermarkten können. mehr…



Newsticker

Burger King greift nach dem Michelin-Stern

Der CEO von Burger King in Belgien bewirbt sich öffentlich um einen Michelin-Stern.…

Chinas Wirtschaft springt an – Europa kämpft gegen Corona

China ist auf dem Weg, in diesem Jahr als einzige große Volkswirtschaft der…

Esports-Sponsor Paysafecard: vier Tipps aus fünf Jahren

Paysafecard zählt im deutschsprachigen Markt zu den Esports-Sponsoren der ersten Stunde, schon im…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige