Suche

Anzeige

Top-Talente im Marketing: Philip Stangner von Share

Philip Stangner
Philip Stangner (30), CMO von Share © Stangner

Die absatzwirtschaft hat 20 Top-Talente im Marketing entdeckt, die zu führenden Köpfen dieser Profession werden können. Wie sie arbeiten, was sie antreibt, was sie vorhaben – heute: Philip Stangner (30), Chief Marketing Officer von Share.

Anzeige

Share verkauft Lebensmittel, Hygieneprodukte, Schreibwaren so, dass alle Beteiligten und soziale Projekte profitieren. Für CMO Philip Stangner ist das mehr als ein Job.

Was ist Share?

PHILIP STANGNER: Eine soziale Konsumgütermarke, die auf dem 1+1-Prinzip basiert: Für jedes verkaufte Produkt wird ein gleichwertiges Produkt für einen Menschen in Not ermöglicht. Ein QR-Code auf der Verpackung zeigt dabei genau, wie und wo die Hilfe ankommt. In den letzten zweieinhalb Jahren konnte Share zusammen mit Partnern elf Millionen Mahlzeiten und sechs Millionen Seifen verteilen und über 120 Brunnen bauen.

Worin besteht Ihre Aufgabe?

Als CMO will ich gemeinsam mit einem starken Team die erfolgreiche Markenarbeit meines Vorgängers und Share-Mitbegründers Ben Unterkofler, der sich nun anderen wichtigen Aufgaben im Unternehmen widmet, weiterführen. Man bekommt nicht oft im Leben die Chance, die Welt zu verändern. Mit Share haben wir es in der Hand und können uns zu einem Global Player entwickeln. Mir ist es ein Anliegen, ökologische Nachhaltigkeit mit einer sozialen Mission in Einklang zu bringen.

Ihr bislang größter beruflicher Erfolg?

Dazu zähle ich die Entwicklung und internationale Lancierung der Marke Share Now als Abteilungsleiter Marke & Social Media im Zuge des Mergers von Car2go und DriveNow unter Aufsicht der beiden Mutterkonzerne Daimler und BMW. Zwei Marketingteams, die jahrelang im Wettbewerb zueinander standen, am neuen Standort in Berlin zusammenzuführen und eine 24 Personen starke Abteilung innerhalb von sechs Monaten aufzubauen war ein sehr spannendes Erlebnis.

Und Ihre wichtigste Erfahrung?

Die Verantwortung, Teams zu führen und weiterzuentwickeln, hat mich beruflich und privat sehr geformt. Rückblickend bin ich sehr froh, dass meine damalige Vorgesetzte, Berit Romanus, Head of Brand & Communication bei DriveNow, das Vertrauen in mich hatte und mir diese große Chance gegeben hat. Und dass ich den nötigen Mut hatte, diese Opportunität im Alter von 26 Jahren anzunehmen.

Fragebogen an Philip Stangner von Share

Lieblingsmarke? Keine bestimmte. Aber: Die beste Marke der Welt sollte die Welt signifikant besser machen.

Tollste Werbung? Nike. Meine Highlights: “Just Do It” mit Colin Kaepernick und “You Can’t Stop Us”.

Vorbild? Simon Sinek für seine Inspiration, Barack Obama für seine Authentizität.

Bester Rat? Mach, was richtig ist, nicht, was einfach ist.

Was treibt Sie an? Ich spüre ein großes inneres Verlangen, die Welt besser zu hinterlassen, als ich sie vorgefunden habe.


Eine Übersicht der bisher veröffentlichten Marketingtalente unserer aktuellen Serie im Jahr 2021 sowie unsere Talente-Sammlung aus dem vergangenen Jahr finden Sie hier.


Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Boykott gegen Nike & Co: Chinas neue Markenwelt

Während China westliche Marken ins Visier nimmt, sehen lokale Unternehmen ihre Chance. Besonders…

Machtkampf im Supermarkt: Gesetz soll für Fairness sorgen

Im Supermarkt denken viele wohl kaum daran, wie die Produkte in die Regale…

Klimaschutz: Studie sieht Grenzen für Einsatz von Wasserstoff

Wasserstoff soll einen entscheidenden Beitrag für ein klimaneutrales Deutschland leisten. Doch nicht überall…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige