Suche

Anzeige

TK-Dienste werden sich zu “Blisterverpackungs-Services” entwickeln

Experten sehen in den Telekommunikationsdiensten künftig "Blisterverpackungs-Services", die ihre Produkte im Supermarkt oder - wie im Fall von Tchibo - in der Kaffeeröster-Filiale anbieten.

Anzeige

Der Trend weg vom technischen Image und hin zum Gebrauchsdienst werde weitergehen, erklärt Unternehmensberater Ralf Sürtenich von insieme network. Marketing und Werbung werde damit bei der Telekommunikation im Vordergrund stehen, die Technik hingegen sei Sache von Spezialisten. Auch der Mobile Virtual Network Operator (MVNO) gehöre zu diesem Trend.

Wie der Vorstandvorsitzende von Tele2, Lars-Johan Jarnheimer, mitteilt, plant das Unternehmen zum Jahresende den Verkaufsstart mit einer eigenen Mobilfunk-Marke in Deutschland und wählt dazu die Konstruktion eines Mobile Virtual Network Operator (MVNO). Diese Idee ist nicht grundsätzlich neu. Ein Mobile Virtual Network Operator betreibt im Gegensatz zu einem echten Mobilfunknetzbetreiber kein eigenes Netz, dafür aber eigene Plattformen für Authentisierung, Accounting und Billing. Mit der eingekauften Vermittlungsleistung positioniert er sich als eigenständiger Anbieter und kann eigene Dienste und ein individuelles Service-Angebot kreieren. pte

www.tele2.de
www.insieme-network.com

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

In drei Schritten: So geht Marketing mit WeChat

Wenn Newsletter in China niemanden erreichen, könnte WeChat die passende Alternative für Marken…

Qualität und Preis für junge Konsumenten am wichtigsten

Für junge Konsumenten spielt Nachhaltigkeit der Produkte eine große Rolle. Viele sind bereit,…

Stiga holt neuen Marketingchef von Fiskars

Christoph Lergenmüller ist neuer Marketingchef von Stiga in den Geschäftsregionen Deutschland, Schweiz und…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige