Suche

Anzeige

Tillmann wird Marketingchefin von Alpina Farben

Alpina
Katharina Tillmann steigt bei Alpina Farben auf. © Alpina Farben

Zum 1. Januar 2022 wird sich Martin Rösler nach neun Jahren als Geschäftsführer Marketing von Alpina Farben verabschieden. Seine Nachfolgerin steht mit Katharina Tillmann bereits fest und kommt aus den eigenen Reihen.

Anzeige

Zum Jahresstart 2022 wird Katharina Tillmann neue Leiterin Marketing bei Alpina Farben mit Sitz in Ober-Ramstadt. Sie folgt bei der 100-prozentigen Tochtergesellschaft der DAW SE auf Martin Rösler, der seit 2012 für die Marke Alpina unter anderem eine Dachmarkenstrategie entwickelt und implementiert hat. Rösler wird sich nach Unternehmensangaben nun “einer neuen beruflichen Herausforderung außerhalb der DAW SE widmen”.

Tillmann, aktuell Group-Productmanagerin Coloured bei Alpina, hat in den vergangenen sieben Jahren bereits den Buntbereich von Alpina vorangetrieben und im DIY-Premium-Segment positioniert.

Zum Alpina-Führungsteam gehören ab dem kommenden Jahr neben Marketingleiterin Tillmann aus Peter Stechmann (Vorsitzender der Alpina Geschäftsführung) und Thomas Sump (Geschäftsführer Vertrieb) zusammen.

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Eon-Marketingchef über Karriere: “Geplant war das nicht”

Kein Talent mehr, sondern ein gestandener Marketer ist Axel Löber. Er hat es vom Geisteswissenschaftler zum Marketingchef des Energiekonzerns Eon gebracht. Was ein Abendessen mit seinem Chef damit zu tun hat, wie wichtig gutes Handwerk ist und was er jungen Leuten rät, verrät er im Interview. mehr…


 

Newsticker

Eon-Marketingchef über Karriere: “Geplant war das nicht”

Kein Talent mehr, sondern ein gestandener Marketer ist Axel Löber. Er hat es…

“Wir lieben Impfen”: 150 Marken starten Social-Offensive

Mehr als 150 bekannte deutsche Unternehmen und Marken rufen gemeinsam zum Impfen auf…

Kreislaufwirtschaft: Das ist der digitale Produktpass

Eine funktionierende Kreislaufwirtschaft ist unerlässlich, um die vereinbarten Klimaziele zu erreichen. Um die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige