Suche

Anzeige

Telekom droht massive Abwanderung von Kunden

Ein Drittel der Telekom-Kunden will wegen der Abhöraffäre „bestimmt“ oder „wahrscheinlich“ zu einem anderen Anbieter wechseln. Weitere 23 Prozent haben sich noch nicht entschieden und wollen „vielleicht“ wechseln. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Kölner Marktforschungsinstituts Psychonomics im Auftrag der Wirtschaftswoche.

Anzeige

Auch hat fast jeder zweite Befragte das Vertrauen in den Magenta-Konzern verloren – nach dem Motto, wenn Journalisten bespitzelt werden, sind wohl auch die Kundendaten nicht sicher. Zudem verschlechterte sich das ohnehin negative Image bereits deutlich. Seit die Staatsanwälte gegen Telekom-Manager sowie gegen Aufsichtsratschef Klaus Zumwinkel ermitteln, kommen auf zwei Freunde der Marke drei Gegner. Allerdings müssen viele Festnetz- und Mobilfunkkunden der Deutschen Telekom zunächst noch die Treue halten, weil das Unternehmen sie mit Zweijahresverträgen gebunden hat.

www.wiwo.de

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Business-News: Veggie-Produkte, Ceconomy, Japan und UK

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Cocooning und Projektgeschäft: Occhio wächst während Corona

Der Leuchtenhersteller Occhio legt beim Umsatz seit Jahren kräftig zu. Trends wie Cocooning…

Studien der Woche: New Work, Gen Z, Bundesliga, Mittelstand

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige